3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudel-Hack-Auflauf mit Paprika


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

der Auflauf

  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Paprika, rot/gelb
  • 1 Flasche Zigeunersoße
  • 1 Stück Ei
  • 1 Packung Sahne od. Rama Cremefine
  • 1 Teelöffel Paprikapulver, rosenscharf/edelsüß
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Dose Mais, (nach Belieben)
  • 500 g Rindergehacktes
  • 500 g Spiralnudeln
  • 20-30 g passierte Tomaten, falls nicht sämig genug

Belag

  • 500 g Gouda, mittelalt, gerieben oder selber reiben
5

Zubereitung

    Für den TM 31
  1. Nudeln aufsetzen, nach Anleitung auf der Verpackung mit Salz im Wasser. 

    Im TM den Käse ggf. reiben falls ihr keinen geriebenen gekauft habt. Ich finde der frisch geraspelte schmeckt besser und schmilzt schöner, aber wenn es schnell gehen soll tuts der natürlich auch. Gerieben wird auf Stufe 5 (Käse vorher kurz vierteln) ca. 5-7 Sekunden im Closed lid. Umfüllen.

    Paprika entkernen und geviertelt im Closed lid klein Würfeln auf Stufe 4, 2-3 Sekunden. Umfüllen.

    Zwiebel im Closed lid klein Würfeln,3-5 Sekunden auf Stufe 5. Ggf. mit dem Spatel runter schieben. Im Closed lid, mit ca 20g Öl Stufe 1/Varoma für 2:30Min andünsten. Dann das Hackfleisch, Tomatenmark und Gewürze dazugeben und ca. weiter 10 Minuten, Varoma und Counter-clockwise operation anbraten. Nach ca. 8 Minuten die Flasche Zigeunersoße dazugeben (ruhig im Rührvorgang) 

  2. Sahne oder Rama Cremefine mit dem Ei in einem Schüßelchen kurz verrühren. Hier kann nach bedarf auch ein wenig Paprikapulver dazu. Beiseite stellen.

  3. Nun die Dose Mais und die gewürfelte Paprika in den Closed lid zu der Hackmischung und kurz auf Stufe 1, 1:30 verrühren. Ggf. mit dem Spatel nachhelfen. 

  4. Nun eine Auflaufform nehmen, Nudeln abgetropft hinein geben, Hackmischung dazu und grob vermischen, Sahne-Ei-Mischung drüber geben und zum Schluss den Gouda verteilen.

     

    200°C für ca. 25 - 30 Minuten. Der Käse sollte gut zerlaufen sein und leicht angebräunt.

    Guten Hunger. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • HAMMER GEIL ICH MUSS ABER

    Verfasst von ThermiiboyKevin am 20. Januar 2015 - 23:58.

    HAMMER GEIL ICH MUSS ABER SAGEN ICH HABE ZWEI MAL DARAUS MACHEN KÖNNEN ABER SUPER DANKE FÜR DAS GUTE REZEPT 5 STERNE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das tut mir sehr leid. Ich

    Verfasst von Kruemel_2013 am 28. Oktober 2014 - 15:32.

    Das tut mir sehr leid. Ich bin davon ausgegangen, das klar ist, dass zum braten Öl benötigt wird. Ich habe ds nun aber eingefügt tmrc_emoticons.) 

    Liebe Grüße von dem Thermomix-Neuling Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Riesen Portion,   gab es

    Verfasst von Wusa am 6. Oktober 2014 - 23:01.

    Riesen Portion,

     

    gab es gerade zum Abendessen....sehr lecker und kommt in meine Rezepte-Sammlung.....aber du solltest vielleicht dabei schreiben, dass mind. 4 Erwachsene, gute Esser locker davon satt werden....ich hab jetzt für morgen das Kochen gespart.....auch nicht das Schlechteste....... tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde dieses Rezept noch

    Verfasst von putziges72 am 20. Januar 2014 - 20:22.

    Ich finde dieses Rezept noch etwas verbesserungswuerdig. Mir fehlt die Portionsangabe, die Gesamtzeit stimmt nicht und ich hab mir den Mixeinsatz vers..., weil die Angabe von Oel zum Anbraten fehlte und das Gehacktes dann im Topf angebrannt ist. Ich wuerde beim naechsten Mal das Gehacktes wie gewohnt in der Pfanne anbraten. Ausserdem mag ich persoenlich nicht so gerne den Geschmack der Zigeunersosse, ich wuerde eher gehackte oder passierte Tomaten dazu nehmen. Da ich noch ein Anfaenger bin, bitte die "Kritik" zu persoenlich nehmen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können