3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Orientalische Hackfleischbällchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hackfleischbällchen

  • 500 Gramm Hackfleisch, (Rind oder Lamm)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 100 Gramm Milch
  • 100 Gramm Datteln, (Softfrüchte)
  • 50 Gramm Mandeln
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Paprika u. Zimt

Soße

  • 2 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Dose Tomaten gehackt
  • Salz, Pfeffer, Paprika und Zimt
5

Zubereitung

    Hackbällchen
  1. 1. Zwiebel und Knoblauch schälen und 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern dann mit 2 EL Öl 3 Min/Varoma/Stufe glasig dünsten und umfüllen

    2. Datteln, Mandeln und Petersilie 8 Sek/Stufe 5 zerkleinern und zu Zwiebeln geben

    3. Brötchen in Milch einweichen und zu Zwiebeln geben

    4. Mit Hackfleisch vermischen, mit Salz, Pfeffer,  Paprika und Zimt kräftig würzen

    5. Kleine Bällchen formen und in Öl goldbraun braten

     

     

     

     

  2. Soße
  3. 1. Zwiebel und Knoblauch 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern und anschließend mit 2 EL Olivenöl 3 Min/Varoma/Stufe 1 dünsten

    2. Paprika waschen, Kerne und Stielansatz entfernen und in Würfel schneiden

    3. Tomaten, Paprikawürfel mit 1 TL Paprikapulver zu den Zwiebeln geben 20 Min/90º/Stufe 1/Counter-clockwise operation kochen

    4. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zimt abschmecken (sofern vorhanden kann auch Ras-el-Hanout und/oder Harissa zugefügt werden)

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schmeckt Fladenbrot oder Couscous


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Boah wie lecker. Sensationell. Hab es etwas anders...

    Verfasst von Küchenhexe0815 am 21. Juli 2017 - 23:37.

    Boah wie lecker. Sensationell. Hab es etwas anders verarbeitet. Erst die Datteln, Nüsse, die alten Brötchen und Petersilie zerhäckselt. Dann umgefüllt. Als zweites die Zwiebel+Knoblauch zerhäckselt. Angedünstet und dann wieder die umgefüllte Mischung dazu. Hackfleisch, Gewürze und Milch dazu und vermengen. Dann Kugeln formen.

    Ich würzte zusätzlich mit Ras el Hanout. Da ich keine Mandeln hatte, gab es Haselnüsse statt dessen.

    Wir hatten die Hackbällchen für ein orientalisches Buffet, darum machte ich sie ohne Sauce. Wie die schmeckt, hab ich noch nicht probiert. Aber die Bällchen schmecken lecker fruchtig und durch die Nüsse sehr knackig. Alle waren begeistert und wir werden die bestimmt bald wieder machen. Danke fürs einstellen.

    Du bist, was Du isst!


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau das gleiche Rezept habe

    Verfasst von schnitzel96 am 4. April 2015 - 19:28.

    Genau das gleiche Rezept habe ich aus dem Aldi-Prospekt aus KW 11, schmeckt super lecker ! Bei uns gab's Reis dazu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können