3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ossobuco


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Ossobuco

  • 3 Stück Zwiebel, halbiert
  • 3 Stück Knoblauchzehe
  • 200 g Möhren, in Stücken
  • 200 g Staudensellerie, in Stücken
  • 30 g Olivenöl
  • 1 Dose Tomaten, in Stücken oder püriert
  • 0,25 l Weißwein
  • 0,5 l Wasser
  • 2 Teelöffel Gewürzpaste, oder Brühwürfel
  • etwas Mehl
  • 1 Scheibe Rinderbein
  • etwas Butter, zum Anbraten
  • 100 g Champions frisch, klein geschnippselt
  • 3 Stängel Petersilie, gehackt
5

Zubereitung

    Soße
  1. Gemüse in den Closed lid und 3 Sek/St 5 häckseln.Öl hinzufügen und 5 Min/Varoma andünsten.Tomaten, Wein, Wasser, Gewürzpaste hinzugeben.Beinscheibe in Mehl wenden und in einer Pfanne mit etwas Butter beidseitig anbraten.Beinscheibe ebenfalls mit in den Closed lid geben und 2 Stunden bei 90 Grad Counter-clockwise operation/ St 2 ziehen lassen.Champignons, Petersile hinzugeben und weitere 15 Min bei 90 Grad Counter-clockwise operation / St 2.evtl. nachwürzenDas Fleisch vom Knochen lösen, in Mundgerechte Stücke zerteilen und wieder in die Soße geben.Guten Appetit

10
11

Tipp

Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Bandnudeln.Man kann die Rinderscheibe auch gegen entsprechende Menge vom Kalb tauschen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War mein erster Versuch, Ossobucco mit dem TM5 zu...

    Verfasst von Happy4TM5 am 1. Januar 2017 - 21:32.

    War mein erster Versuch, Ossobucco mit dem TM5 zu machen. Hab den Versuch aber mittendrin abgebrochen nachdem sich die Knochen dauernd in den Messern verfangen haben. Außerdem musste ich noch sehr stark nachwürzen, war mir sonst zu fad. Und das Verhältnis Gemüse zu Fleisch hat irgendwie auch nicht gepasst. Aber trotzdem, starke Idee und danke für's Einstellen.Smile

    Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab heute ossobuco gekocht.

    Verfasst von ttricksi am 20. September 2015 - 20:54.

    hab heute ossobuco gekocht. da ich kein frisches suppengemüse im haus hatte, habe ich getrocknetes suppengewürz genommen. hab noch das ein- oder andere am rezept verändert. dann war es für uns super.

    bei gelegenheit werde ich mal eine variation von deinem rezept hier einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, auf jeden Fall. Der

    Verfasst von Tyraldur am 20. September 2015 - 10:47.

    Ja, auf jeden Fall. Der Knochen muss mit kochen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo du gibst die

    Verfasst von ttricksi am 19. September 2015 - 20:54.

    hallo

    du gibst die Beinscheibe kpl. m. Knochen in den Mixtopf? 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auf die Idee, Ossobuco im

    Verfasst von Parinette am 20. September 2014 - 23:58.

    Auf die Idee, Ossobuco im Thermomix zu machen, wäre ich mir gekommen, das probiere ich aus! Cooking 10

    Bee happy!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können