3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Party- Hackfleischbällchen / Frikadellen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Party- Hackfleischbällchen / Frikadellen

  • 2 EL Senf, mittelscharf
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 Stück Eier, nur das Eigelb
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 geh. TL Salz
  • 1 TL Maggi
  • 700 Gramm gemischtes Hackfleisch
  • 1 TL Petersilie, getrocknet, gefroren oder frisch
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Stück Zwiebel
  • 6
    40h 0min
    Zubereitung 40h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hackfleischbällchen
  1. Ziebel geviertelt mit dem Knoblauch in den Closed lidgeben, 3 Sekunden Stufe 5 zerkleinern. Danach mit Spatel runterschieben.
    Alle anderen Zutaten, außer der Butter/Butaris, in den Closed lid geben, 3:30 MinDough mode kneten.
    Portionsweise das Hackfleisch mit dem Spatel aus dem Mixtopf entnehmen und mit dem Handballen auf einem flachen Teller in ca. Tischtennis große Bällchen rollen.
    Butaris oder Butter in einer Pfanne erhitzen, die Hackfleischbällchen zugeben und bei mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten. Ca. 20-30 Min. (Garprobe)
    Bei mir werden das ca. 20-22 Stk.

    Ich bekomme es einfach nicht hin den Zutatenblock zu ergänzen, zum verrückt werden... es fehlen nämlich: 4 EL Paniermehl und 1 Stück Zwiebel indem Zutatenblock
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare