3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pikanter Ofenschlupfer Low Fat Variante


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 5 altbackene Brötchen
  • 250 g Mozzarella Kugel light
  • 175 magere Schinkenspeckwürfel
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, optional
  • 20 g Öl, zum dünsten
  • 1 Bund Petersilie
  • 250g g Crème Légère
  • 125 g fettarme Milch 1,5%
  • 3 Eier
  • 250 g Magerquark
  • Salz & Pfeffer, je etwa 2 TL
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 200Grad vorheizen

     

    Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und zur Seite stellen

     

    halbierte Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben und 6 Sek. / Stufe 5 zerkleinern

     

    Schinkenspeckwürfel und Öl zugeben und 4 min./ 100 Grad / Counter-clockwise operation Stufe 1 dünsten (wer es lieber mag, kann die Zwiebel-Schinkenspeckmischung auch gerne in der Pfanne dünsten, dann aber das Rühren nicht vergessentmrc_emoticons.;)

     

    Während dieser Zeit die altbackenen Brötchen in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden.

     

    Zwiebel-Schinkenspeckmischung umfüllen und die gewaschene Petersilie ohne Stiele in den Closed lid geben. 6 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

     

    Sahne, Milch, Eier, Quark, Salz & Pfeffer (nach Belieben) in den Closed lid geben und 20 Sek./Stufe 4 vermischen

     

    flache Auflaufform fetten

     

    Nun Brötchenscheiben, Zwiebelschinkenspeckmischung, Petersilie und Käse abwechselnd schichten, mit Käse abschließen und danach mit der Soße bedecken.

     

    Den Auflauf für 30 min. bei 200Grad in den Ofen, fertig!

     

    Dieser Auflauf eigent sich hervorragend zur Resteverwertung alster Brötchen und schmeckt vorzüglich zu einem Blattsalat oder einem leckeren Weißwein.

     

    Guten Appetit tmrc_emoticons.)

    PS: Ich freue mich auf eure Bewertungen und Kommentare zu diesem Rezept. Viele Grüße, Nadine

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keinen Schinkenspeck mag,kann diesen durch Geflügelwurst ersetzen tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe dieses Rezept heute ausprobiert und muss...

    Verfasst von FlamingoEvelyn am 5. Januar 2017 - 18:35.

    Ich habe dieses Rezept heute ausprobiert und muss sagen, dass es trotz anfänglicher Skepsis durchaus sehr lecker war. Beim nächsten Mal nehme ich nur ein TL Salz und Pfeffer, da mit zwei doch zu würzig waren.

    Zudem empfehle ich jedem tatsächlich einen Salat dazu. Die Kombi macht es dann wohl auch für mich perfekt. Ohne ist es dann doch zu langweilig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dieses Rezept trotz

    Verfasst von Happy4TM5 am 14. November 2015 - 22:50.

    Ich habe dieses Rezept trotz großen Interesses wochenlang vor mir hergeschoben, weil ich mich einfach nicht getraut habe, es aufwändig auszuprobieren. Nun muss ich aber endlich Farbe bekennen:

                             Das ist sooooo lecker !!!!  Cooking 1

    Habe es sogar inzwischen mehrfach gekocht. Und es wird nicht das letzte Mal gewesen sein!  Vor allem nutze ich nicht nur Brötchen, sondern auch die Restkanten Brot, die ich gleich auf ca. 5mm Dicke zuschneide, dann trockne und aufhebe bis ich genug gesammelt habe. Sehr lecker schmeckt auch, wenn man noch Restbestände von Gemüse (Zucchini, Paprika, Möhren, oder oder oder) einschichtet und mitbackt.

    Ganz herzlichen Dank für's Einstellen dieses Gaumenfreuden-Rezepts tmrc_emoticons.) Love

    Liebe Grüße

    Happy4TM5

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können