3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pilzrahmlendchen mit Kartoffeln und Blumenkohl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gemüse

  • 800 g Kartoffeln
  • 1 Kopf Blumenkohl

Fleisch

  • 1 ganze Schweinelende
  • Salz/Pfeffer
  • Backpapier

Grundsoße

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 200 g Sahne
  • 300 g Garflüssigkeit
  • Salz/Pfeffer

Pilzrahmsoße

  • 8 Stück Championköpfe
  • 1 Päckchen Jägersoße
  • 150 g Garflüssigkeit
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    1. Kartoffeln
  1. In den Mixtopf geschlossen 750 g Wasser einwiegen mit 1 abgestrichenen EL Salz. In den Gareinsatz 800 g Kartoffelschnitze hinzu geben.

  2. 2. Blumenkohl
  3. gewaschener Blumenkohl in Röschen in den Varoma legen.

  4. 3. Fleisch und TM einstellen
  5. Die Lende in Daumenbreite Stücke schneiden und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Ein Stück Backpapier für den Varomaeinsatz zurechtschneiden und nass machen. Die Lendenstücke auf das feuchte Backpapier in den Varomaeinsatz legen.


    Gareinsatz + Varoma + Varomaeinsatz und Varomadeckel auf den Mixtopf aufbauen und bei 35 Min/Varoma/Stufe1 alles zusammen kochen lassen.


    Danach das Fleisch, Blumenkohl und Kartoffeln bei 50 Grad im Backofen warm halten. Garflüssigkeit auffangen.

  6. 4. Gemüsesosse
  7. Alle Zutaten der Grundsosse in den Mixtopf geschlossen geben. 4 Min/100 Grad/Stufe 3 kochen.


    Die Hälfte der Sosse in eine Sauciere geben.


    Die restliche Soße im Mixtopf geschlossen lassen!

  8. 5. Pilzrahmsosse
  9. Die restliche Sosse im Mixtopf geschlossen mit 150 g Garflüssigkeit strecken. 1 Päckchen Jägersoße und die in Scheiben geschnittenen Champions hinzu. 3 Min/100 Grad/Linkslauf/Stufe 2 kochen.


    FERTIG!!! GUTEN APETITT Smile

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Richtig lecker . Ich hab 2 Längen Filet genommen...

    Verfasst von MajdaEde am 21. September 2017 - 16:54.

    Richtig lecker . Ich hab 2 Längen Filet genommen und etwa 1 1/2 Blumenkohl soviel wie halt passt. Tolles Rezept 😁
    In die Soße hab ich auch noch Muskat getan.
    Volle 5 Sterne ich kann die Sterne nicht setzen keine Ahnung warum er das nicht nimmt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fuumlr das Super-Soszligen-Grundrezept Habe...

    Verfasst von Katercarlo am 12. Mai 2017 - 11:50.

    Danke für das Super-Soßen-Grundrezept. Habe anstatt Soßenpulver einen Teelöffel selbstgemachte Gemüsebrühe und getrocknete Pilze dazu gegeben. Ein Gedicht! Schmeckt sehr sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt richtig gut

    Verfasst von Schnatterli am 14. Februar 2017 - 13:24.

    Schmeckt richtig gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept, auch wenn ich ein wenig mit...

    Verfasst von Deiwelsche am 16. November 2016 - 13:49.

    Sehr leckeres Rezept, auch wenn ich ein wenig mit Gewürzen gespielt habe.

    Viele Grüße
    Deiwelsche

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, Soße habe ich

    Verfasst von Schmusi76 am 27. April 2015 - 16:22.

    Sehr lecker, Soße habe ich mit Muskat und Knoblauchpulver verfeinert und Fertigpackung Jägersoße weggelassen. TK Gemüse ging auch und Reis anstatt Kartoffeln, Sehr bekömmlich. Danke dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat leider die gegarte

    Verfasst von SteffiCi am 1. Februar 2015 - 22:36.

    Uns hat leider die gegarte Schweinelende nicht geschmeckt. Sie kommt das nächste  Mal wieder in Pfanne und Backofen.

    Steffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die Sosse schmeckt genial.Hab

    Verfasst von Maximiliane03 am 5. Januar 2015 - 00:03.

    die Sosse schmeckt genial.Hab Brokkoli verwendet.Kartoffeln weggelassen und Rösti dazu gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute nach gekockt...als sehr

    Verfasst von Sofia_1979 am 3. November 2014 - 18:10.

    Heute nach gekockt...als sehr Lecker empfunden Big Smile 

    ( nur hatte Ich zuviel Wasser genommen und daher ein Überschwämmung beim Kochen...  tmrc_emoticons.(

    aber trotzdem Lecker lecker lecker... Love

    [[wysiwyg_imageupload:11992:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben es heute Abend gekocht

    Verfasst von BornholzT am 1. September 2014 - 00:07.

    Haben es heute Abend gekocht und ratzeputz leergefuttert.

    Super lecker. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach 150 ml wasser rein

    Verfasst von lindageers am 22. August 2014 - 23:45.

    einfach 150 ml wasser rein und die soße dazu geben Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig lecker  

    Verfasst von lindageers am 22. August 2014 - 23:44.

    Richtig lecker Big Smile

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie strecke ich die soße ??

    Verfasst von arven1993 am 13. August 2014 - 11:56.

    wie strecke ich die soße ?? da steht ja restliche soße im Closed lid mit 150 g garflüssigkeit strecken???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es nicht komplett so

    Verfasst von doreen-80 am 29. Mai 2014 - 16:29.

    Ich habe es nicht komplett so nachgekocht, Kartoffeln und Grundsoße waren aber super. Ich habe in die Soße noch etwas Muskat getan.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können