3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Puten-Hackbällchen mit Currysoße


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Gericht

  • 500 g Putenhackfleisch, z.b. von Linessa
  • 750 g Kartoffeln
  • 1 Stück Blumenkohl
  • 1 Stück Gemüsebrühwürfel, für 500 ml
  • Pfeffer
  • Salz
  • Knoblauchpulver
  • Paprikapulver, rosenscharf
  • 1 Stück hartes Brötchen, in Wasser einweichen

Currysoße

  • 3 TL Currypulver
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 40g g Mehl
  • 40 g Butter oder Margarine
  • Garflüssigkeit
  • 50 g Sahne
  • 50 g Milch
  • 1 TL Zitronensaft
  • 6
    55min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden, etwas Salz drüber streuen, in das Garkörbchen geben. Blumenkohl waschen und in Röschen teilen, unten in den Varoma legen. Hackfleisch (je nach Geschmack) mit Pfeffer, Salz, Knoblauchpulver, Paprika (Rosenscharf) und ausgedrückten Brötchen gut vermengen. Bällchen formen, sodass ca 10 - 11 Stück dabei rauskommen und auf den, mit Backpapier ausgelegten, Einlegeboden des Varoma legen. Für die "Farbe" und die Würze Paprika (edelsüß) und Curry großzügig über den Hackbällchen verteilen.

  2. Wasser mit Brühwürfel in den Closed lid, Garkörbchen einhängen, Closed lid verschließen und Varoma obendrauf. 

    30 Minuten / VAROMA / Stufe 1

  3. Anschließend Kartoffeln, Blumenkohl und Hackbällchen zur Seite stellen /evtl. warmhalten. Garsud auffangen.

    Butter und Mehl in denClosed lid, 3 Minuten /100°C/Stufe 2

    Garflüssigkeit, Zucker, Pfeffer, Salz, Zitronensaft und Curry zugeben und 3 Minuten /100°C/Stufe 2

    Sahne und Milch dazu und nochmal 1 Minute/100°C/Stufe 3

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es kann natürlich auch mit jedem anderen Hackfleisch gemacht werden, wenn dieses jedoch schon gewürzt ist, bei Herstellung berücksichtigen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Richtig lecker !!! Selbst

    Verfasst von RME2007 am 13. Juli 2016 - 18:56.

    Richtig lecker !!! Selbst mein Sohn hat reingehauen! Danke für das tolle Rezept !

    Ich hab bei den Häckbällchen noch ein Ei hinzugefügt und bei der Soße einen TL Zucker genommen, da hier die Mengenangabe fehlt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker

    Verfasst von Chrislarsalex am 22. Juni 2016 - 23:24.

    Echt lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dies gehört jetzt schon zu

    Verfasst von Daniella am 20. November 2015 - 16:15.

    Dies gehört jetzt schon zu meinen absoluten  Lieblingsgerichten. Habe die Bällchen zwar nicht selbstgemacht sondern fertige von LIDL gekauft die sehr gut sind. 

    Sehr lecker!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Weiß zwar nicht, wieso die

    Verfasst von ChrisTim am 2. September 2015 - 20:56.

    Weiß zwar nicht, wieso die Angaben zur Soße ungenau sein sollen... aber okay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider schmeckt das ganze

    Verfasst von Slemle am 19. August 2015 - 20:37.

    Leider schmeckt das ganze Gericht fade. Ungenaue Angaben zur Soße. Nicht wirklich lecker...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Sonni30 am 25. Juli 2015 - 12:21.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ... meine Familie und

    Verfasst von gabysilvester am 17. Juli 2015 - 18:48.

    Hallo ... meine Familie und ich sind mega begeistert von diesem Gericht. Es hat fantastisch geschmeckt und wird es sicherlich öfters geben. 5 Sterne gibt es dafür von mir

    LG gabysilvester 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die Sternchen

    Verfasst von ChrisTim am 9. Juli 2015 - 19:22.

    Vielen Dank für die Sternchen und das Lob! Ich freue mich, wenn es auch anderen schmeckt tmrc_emoticons.-)

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ... das hört sich ja

    Verfasst von gabysilvester am 5. Juli 2015 - 18:12.

    Hallo ... das hört sich ja absolut lecker an ... werde das morgen gleich mal ausprobieren und dann berichten. Schon mal ein Danke für´s Rezept einstellen Cooking 1

    LG gabysilvester

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können