3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Putengeschnetzeltes in Sahne-Spinat-Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Soße

  • 1 Stück Zwiebel
  • 40 g Rapsöl
  • 40 g Mehl 1050
  • 200 g Wasser
  • 200 g Sahne
  • 2 TL Gemüsepaste, selbstgemacht
  • 400 g Spinat, gehackt, TK
  • 200 g Crème fraîche
  • Pfeffer, Knoblauchgranulat, Muskatnuss
  • 500 g Putengeschnetzeltes
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    für die Soße
  1. Zwiebel 4sec./St 5 zerkleinern, Öl dazugeben, 2 1/2 Min/Varoma/St 1, Wasser, Sahne, Gemüsepaste plus Gewürze hinzufügen, 6 Min/90°/St 3. Jetzt den angetauten Spinat und Creme fraiche in den Mixtopf geben und 5 Min./80°/St 2 erhitzen.

    Das angebratene und gewürzte Fleisch 2Min/80°/St2-3 Counter-clockwise operation unterheben.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, wenn auch sehr

    Verfasst von Jolly_Mummy_15 am 7. April 2016 - 17:50.

    Sehr lecker, wenn auch sehr gehaltvoll! Einfach zu machen. Vielen Dank für das tolle Rezept. Hilfreich wäre auch noch ein Hinweis, wann das Mehl verarbeitet werden soll. Wir haben Bratkartoffeln dazu gegessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!!

    Verfasst von sommernacht1 am 27. November 2014 - 15:21.

    Super lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe das Gericht heute

    Verfasst von danielaj am 12. November 2013 - 22:34.

    Hallo,

    habe das Gericht heute ausprobiert- dazu habe ich Bandnudeln gekocht.Sehr lecker. tmrc_emoticons.). Werden es auf jeden Fall wieder kochen. Danke für das leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können