3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Putenrouladen mediterran


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Tomatenpesto

  • 50 g Parmesan, in Stücken
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Bund Petersilie, ohne Stiele
  • 100 g getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
  • 2-3 Prisen Pfeffer
  • 1-2 Prisen Cayenne-Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 30 g Olivenöl

Putenrouladen und Beilagen

  • 4 Stück Putenrouladen
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Paprikapulver edelsüß
  • 1 Paprika, rot, in Stücken
  • 10 Champignons, groß, halbiert
  • 1 Zucchini, in Scheiben
  • 1000 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 250 g Langkornreis

Kräutersauce

  • 100 g Schmand
  • 50 g Mehl
  • 1/2 Bund frische Kräuter, z.B. Petersilie, Basilikum, ohne Stiele
  • 6
    50min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Tomatenpesto
  1. Parmesan in den Closed lid und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern.Knoblauch und Petersilie zugeben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.Getrocknete Tomaten und Gewürze zugeben und 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern.Olivenöl langsam durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer zugeben, Stufe 4, ohne den Messbecher abzunehmen.

  2. Putenrouladen und Beilagen
  3. Putenrouladen mit Tomatenpesto großzügig bestreichen, mit Zahnstochern festspießen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in den Vaaroma legen.Gemüse über die Rouladen geben.Wasser und Gemüsebrühe in den Closed lid geben.Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen. Varoma aufsetzen und 28 Min./Varoma/Stufe 1 garen.Varoma und Gareinsatz zur Seite stellen.

  4. Kräutersauce
  5. Garflüssigkeit evtl. bis zur 0,5-Liter-Marke auffüllen, Saucenzutaten zugeben und 3 Min./90°/Stufe 4 garen und anschließend 10 Sek./Stufe 8 pürieren.Nach Beliben mti Salz, Pfeffer und etwas vom übrigen Tomatenpesto abschmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu können Sie geriebenen Parmesan reichen.

Übrig gebliebenes Pesto mit Öl bedecken und im Kühlschrank aufbewahren und als Nudelsauce vermwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare