3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rinder-Rouladen - ganz klassisch mit Rotwein-Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Stück

  • 6 große, frische Rinder-Rouladen
  • 12 TL Senf
  • 1 Päckchen Speckwürfelchen
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Glas Cornichons, (kleines Glas)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fett zum Anbraten

für die Sauce

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 500+150 ml kräftiger, trockener Rotwein
  • 1 Würfel Fleischbrühe
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 TL Speisestärke, in etwas Wasser verrührt
  • 6
    2h 20min
    Zubereitung 2h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Geviertelte Zwiebeln und Cornichons in den Closed lid geben und 5sec./Stufe 5 zerkleinern.

  2. Rouladen salzen und pfeffern und mit je 2 TL Senf dick bestreichen.

    Mit Zwiebeln, Gurken und Speck belegen, Rouladen fest aufrollen, dabei die Seiten nach innen klappen und mit Rouladen-Pieksern feststecken.

  3. Rundherum in der Pfanne kräftig anbraten, ggf. noch etwas würzen.

    Währendessen ruhig schon mal die Zwiebel für die Sauce in den Closed lid geben, 5sec./Stufe 5 hacken und mit der Butter 5min./100°C/Stufe 2 dünsten.

  4. Dann die Rouladen in den Varoma legen und den Bratenstz mit einem Schuß Wein lösen.

  5. Bratensatz zur Zwiebel in den Closed lid geben, 500ml Wein angießen, Fleischwürfel zugeben, wenn noch Reste der Füllung übrig sind - unbedingt mit hineingeben, Deckel und Varoma aufsetzen und alles nun ca. 2Std./VAROMA/Stufe 2 schmoren.

  6. Nach einer Stunde etwa die Rouladen wenden und ca. 300ml Wasser zugießen.

    Macht ruhig zwischendurch eine Garprobe, indem mit einem spitzen Messer die Roulade kurz angestochen wird, es soll ohne Widerstand fast schon hineingleiten, dann sind die Rouladen butterweich tmrc_emoticons.-) 2Std. ist bei meinen Rouladen das absolute Minimum, da ich immer sehr große, dicke Rouladen mache (ich las sie gern auch länger schmoren, aber immer darauf achten, dass genug Flüssigkeit im Closed lid ist). 

  7. Wenn die Rouladen dann butterweich sind, Varoma absetzen, 150ml Wein zugießen und Sauce 10sec./Stufe 10 pürieren. Sauce abschmecken mit Salz und Pfeffer und Creme Fraiche und Speisestärke-Mix zugeben und 2min./100°C/Stufe 2 aufkochen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schmecken Klöße und Rotkohl oder Spätzle und Salat.

Die Sauce kann mit Kräutern, wie z.B. Rosmarin und/oder Thymian..., verfeinert werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eben gerade gekocht und aufgegessen. Super lecker...

    Verfasst von Ratte2016 am 28. Oktober 2017 - 18:53.

    Eben gerade gekocht und aufgegessen. Super lecker 😋 war bestimmt nicht das letzte mal gekocht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres und gelingsicheres Rezept. Ich nehme...

    Verfasst von Bärbel Blaubeer am 19. März 2017 - 07:33.

    Sehr leckeres und gelingsicheres Rezept. Ich nehme allerdings immer wesentlich weniger Rotwein - eigentlich nur 150-200 gr. - lasse die Soße dann schön einkochen. Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So heute muss ich Dir endlich mal Sterne da lassen...

    Verfasst von Zauberdrachen2 am 18. Januar 2017 - 08:35.

    So heute muss ich Dir endlich mal Sterne da lassen ...das ist jetzt unser Hausrezept ...

    Sehr unkompliziert und lecker - ohne viele Töpfe anzubatzen

    Vielen Dank ---- weiter so

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab auch nur 150ml wein

    Verfasst von hebamme-tanja am 22. August 2016 - 21:44.

    Hab auch nur 150ml wein genommen und die sosse noch einköcheln lassen. Hat uns prima geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker. Aber wie

    Verfasst von Murmelchen2e am 14. Juli 2016 - 19:48.

    War sehr lecker. Aber wie schon einige hier geschrieben haben, leider zuviel Wein zum Schluß. Denke die Hälfte würde es auch tun  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War super lecker. Ich habe

    Verfasst von Rezeptix am 11. Juli 2016 - 12:59.

    War super lecker. Ich habe allerdings etwas weniger Wein genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker und butterzart!!

    Verfasst von melakoop1977 am 10. Mai 2016 - 17:26.

    super lecker und butterzart!! uns war es allerdings auch ein tick zuviel wein. werd ich beim nächsten mal durch wasser ersetzen. ansonsten absolut empfehlenswert!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammer Nächstes mal nehme

    Verfasst von kathrin_steffan@yahoo.de am 5. April 2016 - 15:56.

    Hammer tmrc_emoticons.)

    Nächstes mal nehme ich etwas weniger Rotwein aber sonst war es perfeeeeekt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sup lecker. Nächstes mal

    Verfasst von kathrin_steffan@yahoo.de am 9. März 2016 - 08:43.

    War sup lecker. Nächstes mal werde ich ein bisschen weniger Rotwein nehmen, für uns hat die soße etwas zu intensiv danach geschmeckt aber sonst war alles prima!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute mittag gekocht, war

    Verfasst von OskiTheoMama am 14. Februar 2016 - 17:34.

    Heute mittag gekocht, war mega lecker!!! Tolles Rezept  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt auch immer wieder

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 12. Februar 2016 - 13:30.

    schmeckt auch immer wieder sehr gut tmrc_emoticons.;)  ich empfehle, wer im iserlohner raum zu hause ist, den iserlohner senf, der ist spitze

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gefällt mir sehr gut!

    Verfasst von Gerry kocht am 11. Februar 2016 - 21:56.

    Gefällt mir sehr gut!

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können