3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rindfleisch-Stew


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 4 Stängel Petersilie, abgezupft ca. 10 g
  • 100 g Staudensellerie
  • 220 g Möhren
  • 100 g Zwiebeln
  • 20 g Olivenöl
  • 500 g Rindergulasch, mager gewürfelt
  • 1 Dose stückige Tomaten, 400 g
  • 20 g Mehl
  • 3 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Blatt Lorbeerblätter
  • 3 Zweig Rosmarin, abgezupft
  • 350 g Kartoffeln
  • 500 g Guinness, dunkles Bier
  • 2 Würfel Rinderbrühe
5

Zubereitung

    Zubereitung des Rindfleisch - Stew
  1. Petersilie, Staudensellerie und Möhren in den Mictopf geben, 2 Sek Stufe 5 zerkleinern und umfüllen

  2. Zwiebeln in den Mictopf geben, 3 Sek /Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zugeben und 3 Min / Varoma/Stufe 1 dünsten

  3. Gulasch zugeben und 5 Min / Varoma / Linksdreh / Rührstufe ohne Messbecher garen, dabei den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen.

  4. Tomaten, Mehl, Salz, Pfeffer. 2 Rinder Brühwürfel,  Lorbeerblätter, Thymian und Rosmarin zugeben, Messbecher wieder einsetzen und 50 Min / 100 Grad / Linkslauf/Stufe 1 garen.

  5. Guinness, Kartoffeln und zerkleinertes Gemüse zugeben und weitere 30 Min / 100 Grad / Linkslauf / Stufe 1 garen. Das Rindfleisch-Stew mit Brot servieren.

  6. Das Rezept stammt aus der Finessen 2/2013

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Da ich Guiness liebe, hab ich

    Verfasst von befali54 am 31. August 2016 - 21:31.

    Da ich Guiness liebe, hab ich das Rezept natürlich ausprobiert. Und ich bin begeistert. Für meinen Geschmack zwar etwass zu viel Rosmarin, aber das ist ja subjektiv. Das gab es bei uns auf jeden Fall nicht zum letzten Mal.

    5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war einfach nur gut.  :) 

    Verfasst von knupfelhase am 9. April 2016 - 23:33.

    Es war einfach nur gut.  :) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Im original Rezept sind keine

    Verfasst von Keymaster am 6. Januar 2016 - 18:18.

    Im original Rezept sind keine Rinderbrühwürfel drin. Das hat auch seinen Grund. So ist es total überwürzt. Wer es also mal richtig lecker haben will, lässt einfach die Brühwürfel weg.

    Die Kräuter stimmen auch nicht. Es ist nur 1 Zweig Rosmarin, dafür 3 Zweige Thymian......

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Gibt's auf jeden

    Verfasst von BoGSerluder am 11. Dezember 2015 - 19:58.

    Sehr lecker. Gibt's auf jeden Fall nochmal  :D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Familie und ich waren

    Verfasst von choppi99 am 17. Juli 2015 - 15:47.

    Meine Familie und ich waren hell auf begeistert!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War echt lecker, mir aber zu

    Verfasst von mopsi367 am 2. Mai 2015 - 17:50.

    War echt lecker, mir aber zu viel Salz, werde das nächste mal weniger nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :psuper lecker!!!

    Verfasst von lopessemedo am 18. April 2014 - 18:47.

    :psuper lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe mir ein Kilo Rindfleisch

    Verfasst von Siamkätzchen am 5. Januar 2014 - 16:22.

    Habe mir ein Kilo Rindfleisch vom Metzger in kleinere Stücke schneiden lassen. Wegen der Menge habe ich dafür nur eine halbe Flasche von dem Bier reingetan. Was soll ich Euch sagen, mein Fleisch war total verkocht. Der Geschmack war auch nicht so unser Geschmack. :((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seehhhrrr lecker, müsst ihr

    Verfasst von Jorona am 21. Dezember 2013 - 14:35.

    Seehhhrrr lecker, müsst ihr unbedingt ausprobieren.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt total

    Verfasst von flipper1967 am 24. November 2013 - 11:12.

    Das klingt total lecker. 

    Muss mir erst noch ein Guiness besorgen - dann probiere ich das Rezept & bewerte.

    Lb. Dank fürs Einstellen  :)

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können