3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauerbratengulasch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Sauerbratenmarinade

  • 100 g Rotweinessig
  • 250 g Wasser
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Karotte, klein,gewürfelt
  • 1 Stück Sellerie, klein, gewürfelt
  • 2 EL Sauerbratengewürz, in einem Gewürzsieb oder ähnliches

Sauerbratengulasch

  • 500 g Rindergulasch
  • 10 g Ghee oder Butterschmalz oder Öl
  • 300 g Sauerbratenmarinade
  • 300 g Wasser
  • 250 g Rotwein, trocken
  • 2 geh. TL Fleischbrühpaste
  • 1 Scheibe altes Brot
  • Tomatenmark
  • 1 Würfel Rinderbratensoßenpaste
  • 1 geh. EL Speisestärke
5

Zubereitung

    Sauerbratenmarinade
  1. Das Gulasch salzen und pfeffern und mit der Marinade übergießen. Zugedeckt im Kühlschrank 2 Tage ziehen lassen

  2. Sauerbratengulasch
  3. Das Fleisch und das Gemüse abschütten und die Marinade auffangen. Das Fleisch und das Gemüse trennen und die Gewürze entsorgen.

    Das kleingeschnittene und abgetropfte Gemüse in den Mixtopf, Ghee dazu und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    Das abetropfte Fleisch dazu und 6 Min./Varoma/Linkslauf/St. 1 ohne Deckel andünsten.

    Nun Sauerbratenmarinade,Wasser, Rotwein, Fleischbrühpaste, Brot ( eventuell vorher kleingeschreddert oder zerrupft ), Tomatenmark und Rinderbratensoßenpaste hinzufügen und das ganze ca. 5 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 kochen lassen.

    Danach das Ganze 45 Min./100°/Linkslauf/St. 1 garen lassen.

    Danach das Ganze durch einen Sieb oder Seiher ( Löcher können ruhig größer sein ) abschütten. Das Fleisch von dem Gemüse trennen.

    Das Fleisch in einem Topf oder einer Thermoschüssel warmstellen.

    Die Soße mit dem Gemüse zurück in den Mixtopf und alles 1 Min./St. 10 pürieren.

    Nun 1 geh. EL Speisestärke mit 100 ml Soße separat in einer Schüssel glattrühren.

    Dann die angerührte Speisestärke in den Mixtopf und das Ganze nochmals 1 Min./100°/ St. 3 aufkochen lassen. Das Ganze eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Dazu passen hervorragend selbstgemachte Spätzle oder Semmelknödel oder gefüllte Spätzle

     

10
11

Tipp

Hier die Links für die angegebenen Zutaten

//www.rezeptwelt.de/rezepte/ghee-ayurvedisches-butterschmalz/718406

//www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/rinderbratenso%C3%9Fenpaste/29486

//www.rezeptwelt.de/rezepte/gew%C3%BCrzpaste-f%C3%BCr-fleischbr%C3%BChe/180497

//www.rezeptwelt.de/beilagen-rezepte/gef%C3%BCllte-sp%C3%A4tzle/25427


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke schön

    Verfasst von Kochsuse am 10. Februar 2017 - 14:35.

    Danke schön tmrc_emoticons.)

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war ein sehr schönes Rezept. Die...

    Verfasst von uweschulz am 19. November 2016 - 19:39.

    Das war ein sehr schönes Rezept. Die Zubereitung war ebenfalls easy Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank Lelche für deine

    Verfasst von Kochsuse am 27. September 2015 - 19:25.

    Vielen Dank Lelche für deine Bewertung. Freut mich,dass es geschmeckt hat.

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird morgen gekocht, Herzchen

    Verfasst von Lelchen am 27. September 2015 - 17:27.

    Wird morgen gekocht, Herzchen ist schon angeklickt, Sterne kommen bestimmt morgen dazu.

    Finde ich toll, dass Du die verschiedenen Links auch eingestellt hast, Rezepteinstellen ist schon Arbeit und dann noch das, dafür ganz lieben Dank.

    Also, bis morgenBig Smile" src="http://www.rezeptwelt.de/sites/all/modules/contrib/smileys/packs/Roving/bigsmile.png" alt="Big Smile" height="19" width="19">

    LG Lelchen


    Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kochsuse, wie

    Verfasst von Lelchen am 27. September 2015 - 17:24.

    Hallo Kochsuse,

    wie versprochen kommt heute der Bericht.

    Also meinem Göga und mir hat es sehr gut geschmeckt. Hatte ja am Donnerstag schon einen Rinderbraten eingelegt. Heute dann zu Gulasch geschnitten, etwas klein, aber wir wollen das so. Die Speisestärke habe ich nicht gebraucht, die Soße war für uns auch ohne genau richtig.

    [[wysiwyg_imageupload:18465:]]

     

    Beweisfoto

     

     

     

    Vielen Dank fürs Rezepteinstellen, ein Sauerbraten auf diese problemlose Art zubereitet, kommt jetzt  öfters auf den Tisch.

    5 Sterne leuchten jetzt, mehr geht leider nicht.

    Danke und bis denne.............

     

    LG Lelchen


    Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke schön.  Das mit den

    Verfasst von Kochsuse am 26. September 2015 - 17:07.

    Danke schön. 

    Das mit den Links mache ich gerne. Ich ärgere mich nämlich auch jedes Mal, wenn eine Zutat eingestellt ist und man unendlich lange danach suchen muß.

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich lecker an. Wird

    Verfasst von Rütschli am 26. September 2015 - 17:03.

    Das hört sich lecker an. Wird demnächst mal probiert und dann erfolgt die Rückmeldung. Vielen Dank für die tollen Links - sind sehr interessant. Möchte ich auch mal in Angriff nehmen. Für die aufwendige Einstellung schon mal ein Herzl.

     Liebe Grüße - Rütschli     


    GIB DEM MENSCHEN EINEN HUND UND SEINE SEELE WIRD GESUND !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das liest sich sehr lecker,

    Verfasst von Ute1963 am 26. September 2015 - 16:43.

    das liest sich sehr lecker, das wird bestimmt bald ausprobiert. Ich lass  schon mal ein Herzchen da

    blatt-0045.gif von 123gif.de
    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Lelchen . Hoffe es

    Verfasst von Kochsuse am 26. September 2015 - 16:34.

    Danke Lelchen tmrc_emoticons.). Hoffe es schmeckt .

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können