3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauerkrautquiche


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Mürbeteig

  • 250 g Mehl
  • 100 g Butter, kalt in Stücken
  • 1 Ei
  • 20 g Wasser
  • 3/4 Teelöffel Salz

Belag

  • 40 g Butterschmalz oder Butter
  • 200 g Leberkäse
  • 200 g Porree, in Ringen (5mm)
  • 1 Dose Sauerkraut, 550g abgetropft, grob zerkleinert
  • 200 g Milch
  • 3 Eier
  • 30 g Speisestärke
  • 1 Prise Cayenne-Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. Alle Zutaten in den Mitopf geben 45 Sek/ Stufe 5 zu einem Teig verarbeiten, von hand zu einer Kugel fomen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.


     -------------------------------------------------------------------------------


    Währendessen den Boden einer Springform (26 Durchmesser) mit Backpapier auslegen und den Rand gründlich einfetten.


    Mürbeteig in die vorbereitete Springform geben und dabei einen 3cm dicken Rand nach oben formen.


    Den Teig mehrfach gründlich mit einer Gabel einstechen.


    Backofen auf 200°C vorheizen

  2. Belag
  3. -Butterschmalz oder Butter, Leberkäse und Porree in den Mixtopf geben und 5 Min./Varoma/Linkslauf/ Stufe 2 dünsten.


    - Sauerkraut zugeben 20 Sekunden/Linkslauf/ Stufe 2 mithilfe eines Spatels vermischen und in die Springform geben.


    - Milch, Eier, Speisestärke und Gewürze in den Mixtopf geben 20 Selunden/kein Linkslauf/ Stufe 4 verrühren und über die Springform gießen und gut verteilen.


    - 40 Minuten bei 200°C goldbraun backen.


    - Die gebackene Quiche in Stücke schneiden und warm servieren.


    TIPP - Gebt ein klecks Schmand oder Creme Fraiche dazu. Lässt sich super dazu kombinieren.


     


    Backtemperatur - 200°C


    Gesamtzeit - 1,5 Stunden


    Arbeitsteit 25 Min.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren