3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarzer Reistopf


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 250 g schwarzer Reis
  • 500 g Hackfleisch gem.
  • 3 Stück rote Zwiebeln
  • 2 Stück Paprika
  • 2 gehäufte Esslöffel Tomatenmark
  • 400 g Tomaten
  • 300 g Mango (TK)
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 20 g Jalapenos, eingelegt
  • 1 geh. EL Kräuter der Provence
  • 1 Stück Poreestange
  • 250 g Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Tomaten pürieren. Tomaten pürierenGroße Tomaten vorher vierteln. In den Mixtopf geben Closed lid. 10 sek Stufe 10. Tomatenpüree beiseite stellen.

    Paprika waschen und vierteln. Im Closed lid 3 sek Stufe 6 zerkleinern. Paprika beiseite stellen.

    Poree in große Stücken schneiden. Im Closed lid 3 sek Stufe 6 zerkleinern. Poree beiseite stellen.

    Zwiebeln schälen und vierteln. Im Closed lid 3 sek Stufe 6 zerkleinern. Zwiebeln beiseite stellen.

    1 Esslöffel Öl in den Closed lidgeben und das Hackfleisch dazu geben. 10 min Varoma Counter-clockwise operation Stufe 1.

    Die Zwiebeln, das Tomatenmark und den schwarzen Reis dazu geben. Im Closed lid 5 min  Varoma Counter-clockwise operation Stufe 1.

    Das Wasser zugeben. 5 min bei 100 Grad Counter-clockwise operation Gentle stir setting.

    Dann Tomaten zugeben. 20 min 100 Grad Counter-clockwise operation Gentle stir setting.

    Poree, den Knoblauch, die gehackten Jalapenos und die Kräuter der Provence zugeben. 10 min 100 Grad Counter-clockwise operation Gentle stir setting.

    Paprika und Mango zugeben. Weitere 25 min 100 Grad Counter-clockwise operationGentle stir setting ohne Meßbecher (offener Topf).

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls Reis noch zu fest ist, weitere 5 min 100 Grad Counter-clockwise operationGentle stir setting.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare