3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schweinefilet im Speckmantel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Soße

  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 Gramm Wasser
  • 1 EL Schmand
  • 1 EL Mehl
  • 100 Gramm Sahne
  • 150 Gramm Champions
  • 1 EL 8 Kräuter TK
  • 8 Baconscheiben

Beilage&co

Beilagen

  • 200 Gramm princessbohnen tk
  • 100 Gramm Reis
  • 3 Scheiben roher Schinken

500gr Schweinefilet

  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. schweinefilet in bacon Speck einwickeln und in einer Pfanne mit einem Esslöffel heißem Fett von allen Seiten anbraten und in den varoma im obersten Fach legen. 2.In die Pfanne 250 Gramm Wasser schütten und kurz stehen lassen damit sich der Fleisch Geschmack mit dem Wasser bindet und dieses dann in denMixtopf geschlossengeben. 3.Prinzessbohnen in den unteren Teil des Varoma legen und die Scheiben Rohen Schinken in Stücke schneiden und drüber streuen.Champions in scheibrn schneiden und zum schweinefilet in den Varoma legen.4.reis wässern und in den gareinsatz einhängen. Auf 25 min. Varoma stufe 1 stellen.


    Alles warm halten 

  2. Die soße


     


    Wasser imMixtopf geschlossen mit den restlichen Zutaten und den Champignons auf Stufe 4 circa eine minute rühren und bei Bedarf mit etwas Mehl andicken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gut , das Fleisch war zart und lecker

    Verfasst von Kati 116 am 29. Oktober 2017 - 12:34.

    Sehr gut , das Fleisch war zart und lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Gericht ist seeehr

    Verfasst von Lena63 am 5. Mai 2016 - 15:21.

    Das Gericht ist seeehr lecker, besonders die Sauce, in der die Schenkel garen.  Ich  hätte alles gedacht, aber nicht, dass ich Hähnchenschenkel im Thermomixtopf mache... ich habe nur Gemüse im Varoma  dazu gemacht und hätte die Garzeit auf 30 min runter drehen sollen. Zwei Schenkel waren übergart und das Fleisch hatte sich vom Knochen gelöst. Eigentlich kein Problem, aber die Knochen setzten sich unter dem Messer fest und splitterten...dss ist dann beim Essen schon fast gefährlich und nicht schön. Nun las ich hier, fas man besser nur auf 'Rühren' stellt, auch das werde ich ausprobieren. 

     

    Liebe Grüße,  Lena

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, der Reis war

    Verfasst von Saraura am 10. Januar 2016 - 19:05.

    Super lecker, der Reis war noch ein bisschen zu kernig, hätte vielleicht 2 min länger garten, die Soße war fantastisch vom Geschmack, obwohl ich anstatt der Sahne Milch genommen habe tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war richtig lecker habe

    Verfasst von Angi2604 am 8. Dezember 2015 - 17:43.

    Das war richtig lecker habe mehr Soße gemacht super schnell zubereitet 5 Sterne verdient

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war herrlich lecker,

    Verfasst von Lena63 am 21. November 2015 - 16:08.

    Das war herrlich lecker, Wahnsinn. ..habe es heute zum Mittagessen gemacht. War immer etwas skeptisch mit dem Garen von Fleisch im Varoma, aber durch das Anbraten in der Pfanne und dem Speckmantel war das gar kein Problem...ich habe Kartoffeln dazu gemacht, die brauchen ihre 30 min. Darum habe ich das Fleisch erst nach 10 min in den Varoma getan, weil ich es gern rosa mag...perfekt. ..ein schönes Wochenende dir, lG Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Gab's bei uns

    Verfasst von beritpohlmann am 12. August 2015 - 20:14.

    Sehr lecker. Gab's bei uns mit Kartoffeln und Zeit auf 30 min erhöht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja sie könnten sofort in den

    Verfasst von britta1310 am 10. Januar 2015 - 08:41.

    Ja sie könnten sofort in den Varoma, ohne vorher aufzutauen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, werden die bohnen

    Verfasst von leckermäulchen14 am 25. Dezember 2014 - 22:38.

    hallo,

    werden die bohnen tiefgekühlt in den einlegeboden gelegt oder lässt man sie vorher auftauen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soweit ich mich erinnere,

    Verfasst von Kochbiene13668 am 22. Dezember 2014 - 12:23.

    Soweit ich mich erinnere, sind 500 gr das gleiche wie ein Pfund ....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es reicht, wenn du den

    Verfasst von Ploschi am 22. Dezember 2014 - 12:06.

    Es reicht, wenn du den trockenen Reis in den Gareisatz gibst und dann ordentlich (1/2 bis 1 Minute etwa) mit kaltem Wasser spülst. Ich meine, das war wegen der Stärke, die dann abgespült wird, so dass der Reis nicht überkocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war sehr lecker, ich habe

    Verfasst von PrinzessinJana am 17. Dezember 2014 - 10:36.

    Das war sehr lecker, ich habe die Garzeit auf 20 min verkürzt, da ich nur ein Pfund filet hatt. Außerdem hatte ich keinen Schmand im Haus und habe daher einen Becher Sahne genomme. Lg jana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Das Rezept liest sich

    Verfasst von Desperate-Housewife14 am 19. November 2014 - 16:24.

    Hallo,

    Das Rezept liest sich sehr lecker, aber ich hab mal einde Frage. Was bedeutet "4.reis wässern und in den gareinsatz einhängen".

    Ich habe noch nie im TM Reis gekocht. Muss man den erst "einweichen" oder so?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Man, war das lecker!  Ich

    Verfasst von Ploschi am 18. Oktober 2014 - 11:35.

    Man, war das lecker!  tmrc_emoticons.) Ich war etwas skeptisch wegen der kurzen Zeit im Varoma und weil ich schweinefleisch gern durch habe, hab ich die Zeit auf 40 Minuten erhöht. War für mich genau richtig. Das Fleisch war sehr schön zart und saftig. 

    Die Menge der Soße hab ich verdoppelt, da wir absolute Soßenliebhaber sind. Ein paar Champignons habe ich vorher angebraten und zur Soße gegeben, als diese fertig. Bei uns gab es Kartoffeln und Rosenkohl dazu. 

    5 Sterne von mir! Das ist selbst unter der Woche so schnell gemacht, das wird es jetzt öfters geben. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können