3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schweinefilet mit Zwiebelsauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Sauce:

  • 800 Gramm Zwiebeln
  • 40 Gramm Olivenöl
  • 40 Gramm Weißweinessig
  • 300 Gramm Crème fraîche
  • 60 Gramm Senf, mittelscharf
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 gestrichener Teelöffel Zucker

Weitrhin:

  • 3-4 Stück Schweinefilet, ca. 1 kg
  • 250-300 Gramm geräucherten Schnken, in dünnen Scheiben
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln halbieren und in den Closed lid geben und 3 Sekunden Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Das Öl dazugeben und 5 Minuten Varoma Counter-clockwise operation Stufe 2 andünsten.

    Den Essig durch den Deckel zufügen und weitere 3 Minuten Counter-clockwise operation Varoma Stufe 2 ohne Messbecher weiterköcheln.

    Creme fraiche zugeben und weitere 5 Minuten Counter-clockwise operationStufe 2 unterrühren.

    Die restlichen Zutaten zugeben und 3 Sekunden Counter-clockwise operation Stufe 3 verrühren, eventuell nochmal mit Salz und  Pfeffer abschmecken.

     

    Den Backofen vorheizen auf 225 Grad Ober-\Unterhitze.

     

    Das Filet in ca 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit dem Schinken ummanteln und dann in eine große Auflaufform legen.

    Mit der Sauce übergießen und ca 30 Minuten goldbraun überbacken.

    Guten Appetit!!!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Baguette und Salat geniessen!!!

 

Dieses Rezept stammt nicht von mir. Ich habe es im WK gefunden und meinen Gästen serviert. Diese waren so begeistert das ich es den Mitgliedern von der Rezeptwelt einfach weitergeben wollte.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich lecker, aber beim nächsten mal...

    Verfasst von Ossenkopp am 9. September 2016 - 17:42.

    Wirklich lecker, aber beim nächsten mal gleich etwas Stärke mit rein und mindestens 45 Min. in die Röhre, Zwiebeln hätten für uns etwas weicher sein können, aber das ist ja Geschmackssache!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War ganz lecker aber der

    Verfasst von Rania173 am 22. Februar 2016 - 13:40.

    War ganz lecker aber der Essig ist bei mir auch nicht richtig verdampft.. Ich glaube nur Weißwein und bisschen weniger schmeckt besser. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, wird bestimmt

    Verfasst von leila1 am 27. Dezember 2015 - 15:30.

    Sehr lecker, wird bestimmt bald wieder gekocht.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir ist der Essig nicht

    Verfasst von Katha-Mueller am 13. Oktober 2015 - 18:33.

    Bei mir ist der Essig nicht richtig verdampft. Daher war es sehr sauer. Ich probiere es aber noch mal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von barbardonna am 4. September 2015 - 16:30.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Habe es etwas länger im Ofen gelassen, so hatte die Sauce die richtige Konsistenz. Eignet sich auch sehr git in größerer Menge für eine Party.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und einfach zu

    Verfasst von Schiddy am 19. August 2015 - 15:49.

    Super lecker und einfach zu nachkochen tmrc_emoticons.)

    Ich würde nächstes Mal die Sauce mit etwas Stärke binden.

    Wir fanden sie etwas zu flüssig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können