3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Schweins Haxe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Haxen garen

  • 1 Liter Wasser
  • 2 Stück Zwiebel, groß
  • 2 Blatt Lorbeerblatt, getrocknet
  • 5 Stück Wacholderbeere
  • 1 Stück Kartoffel, groß oder 2 Stück klein
  • 1 Esslöffel Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht
  • 1 Esslöffel Gewürzpaste für Fleischbrühe

Backofen

  • Salz, fein
  • Paprikapulver, edelsüß
  • 4 Flaschen Bier, dunkles, z:B Fattigauer, Rittertrunk
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Haxen garen
  1. 1 Liter Wasser, 1 EL Fleischbrühe,1 EL Gemüsebrühe in den Closed lid geben.

    Varoma aufsetzen:
    Haxen, Zwiebel, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Kartoffel rein, Deckel drauf.
    (falls die Haxen zu groß sind, kann der Deckel noch mit Geschirrtuch abgedeckt werden, aber nicht komplett!!!)

    1 Std/ Varoma/ Stufe 1

    nach der Stunde nochmal auf 1 Liter auffüllen, dann wieder...

    1 Std/ Varoma/ Stufe 1

    nach 2 Std Garzeit, Haxen in eine große Auflaufform geben, etwas abkühlen lassen und komplett mit Salz einreiben. Dann die Schwarte einschneiden(ich schneide es in kleine Vierecke, lässt sich dann besser knabbern)

    Backofen
    vorheizen auf 200°C Ober/Unterhitze

    vorbereitete Auflaufform in Ofen, Schiene je nach größe der Haxen wählen.

    Bier kommt zum Einsatz

    ca 10min auf 200°C, mit Bier immer wieder ablöschen, wenn alles verdampft ist.
    dann auf 180°C, bis langsam Farbe kommt(immer wieder ablöschen bis Bier alle) und die Haxen drehen.
    dann die letzen 10min auf 150°C, ich mach dann immernoch bissl Parika drüber.

    Soße

    Closed lid leeren, Flüssigkeit auffangen...

    Zwiebel, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Kartoffel in den Closed lidgeben und den Sud aus der Auflaufform, alles auffüllen auf ca. 400-450 ml. (wir mögen immer ewas mehr Soße)

    alles pürieren 10 sek/ Stufe 6-10
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare