3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Shepherd's Pie - glutenfrei - milchfrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zuerst Kartoffelstampf

  • 800 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 400 g vegane Sahne & kochendes Wasser im Verhältnis 1:1
  • 3/4 TL Salz
  • 50 g vegane Butter
  • 1/2 TL -oder mehr- frisch gem. Muskatnuss

evtl.BIO-Hackfleisch

  • 500 g Rinderhack
  • 100 g milde Zwiebeln
  • 200 g BIO-Möhrchen
  • 30 g Olivenöl
  • 70 g Tomatenmark
  • 100 g -selbstgemachtes- Ketchup
  • je 1/2 Teelöffel frisch gem. Pfeffer und Salz
  • 350 g Rinderfonds
  • 1 EL -geh- Preiselbeeren - alternativ 1 EL braunen Zucker
  • 1 EL (süße) gf Soja-Soße
  • 4 TL -geh.- Mais-Speisestärke
  • kaltes Wasser zum Anrühren der Speisestärke

Zum Garnieren

  • 3 Stängel glatte Petersilie
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Schüssel fürs Zwischenlagern des Kartoffelbreies
  1. Schmetterling in den Closed lid einsetzen. Sehr klein gewürfelte Kartoffeln einwiegen, Butter, Salz und Muskat hinzu, 200 g vegane Sahne einwiegen und mit 200 g kochendem Wasser aus dem Wasserkocher übergießen.

     

    25 min / 100° C / Stufe 1,5  kochen.

     

    In der Zwischenzeit das Hackfleisch in einer Pfanne ohne Fett krümelig anbraten, die Zwiebel(n) schälen und vierteln bzw. achteln, die Karotten schälen und auf ca. 6 cm Länge kürzen.  Gemüse bereit legen.

    Nach der Kochzeit den Schmetterling noch im Topf lassen und den Brei für 5 sec / Stufe 3  glatt rühren. 

     

    Kartoffelbrei in die bereitgestellte Schüssel umfüllen - Mixtopf kurz mit klarem Wasser ausspülen. 

     

    Zwiebeln und Karotten in den Closed lid geben und in 

     

    5 sec / Stufe  5   kleinhäckseln, Kleinstteile nach unten zum Messer schieben und das Öl einwiegen.

     

    3 min / 120° C / Stufe  1  andünsten.

     

    Tomatenmark hinzuwiegen und nochmals 3 min / 120 ° C / Stufe 1  mit andünsten.

     

    Ketchup, Soja-Sauce, Preiselbeeren (alternativ einfach Zucker) Pfeffer und Salz zugeben, Hackfleisch aus der Pfanne darüber, mit etwas Rinderfond die Röststoffe aus der Pfanne lösen und die Flüssigkeit in den TM WIEGEN, auf insgesamt 350 g Rinderfond auffüllen.  Speisestärke mit ausreichend kaltem Wasser klümpchenfrei anrühren und mit in den TM geben. 

     

    Mit dem Spatel von Hand alles untereinandermischen, MB aufsetzen und 

     

    10 min / 100° C / Counter-clockwise operation / Stufe 1 kochen. 

  2. Auflaufform mit Deckel bereitstellen - Ofen 180° Umluft / 200° Ober-/Unterhitze vorheizen
  3. Hackfleisch abschmecken und evtl. mit Pfeffer und Salz nachwürzen - in die Aufflaufform geben, den Kartoffelbrei durchrühren und auf die Hackfleisch-Masse streichen.

     

    Im vorgeheizten Backofen ca. 40 min  backen 

     

    Petersilie von den Stängeln zupfen.

     

    Pie auf den Tellern verteilen und mit Petersilie bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nach diesem Rezept koche ich seit Jahren meinen Pie. Das Hackfleisch dient aber auch als Grundlage für Bolognese-Saucen oder sonstige, mit Hack gefüllte Gerichte.

Warum "vegane Butter / Sahne"? Wir sind Milch- und Gluten-Protein-unverträglich .... aber Fleisch dürfen wir.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare