3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinatspätzle mit Speck und sosse hollandaise


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Spätzle:

  • 6-7 Stück Eier
  • 500 g Mehl
  • 2 gestrichene Teelöffel Salz
  • 150 g Spinat, Aufgetaut

Sosse hollandaise

  • 250 g Butter, In stücken
  • 50 g Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 Eigelb
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Zum überbacken

  • 150-200 g geriebener Käse nach Wahl

Außerdem

  • 150-200 g Speckwürfel
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Spätzle
  1. Alle Zutaten imClosed lid 2min 30sec.Dough mode

    Danach umfüllen und in Portionen in kochendes Wasser drücken oder hobeln, wenn sie hochkommen abschöpfen und unter kaltem Wasser abschrecken.

    Topf zwischenzeitlich spülen

  2. Für die sosse:

    Butter in den mixtopf geben, 4min./70 grad/stufe2schmelzen und in einen Becher umfüllen.

    Rühraufsatz einsetzten....die restlichen Zutaten zugeben und 2min/70grad/stufe4 erhitzen

    Danach 4-5 Minuten/70grad/stufe4 emulieren....das heißt, einfach die geschmolzene butter langsam auf den mixtopf Deckel gießen so das es langsam in den mixtopf läuft.

  3. Jetzt die fertigen spätzle zusammen mit dem Speck in eine auflaufform geben.

    Sosse darüber gießen

    Mit Käse bestreuen

    Dann bei 180-200 grad 15-20min.backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann den Speck auch vorher anbraten.

Man kann den Spinat auch weglassen und aus dem Rest normale spätzle herstellen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren