3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Stielmuseintopf


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 3-4 Stück kleine Zwiebeln, geschält und geviertelt
  • 30 Gramm Öl
  • 1 Bund Stielmus (ca. 500 gr), gewaschen und ohne harte dunkle Blätter
  • 8-10 Stück Kartoffeln (ca. 800 gr), geschält und gewürfelt
  • 200-300 Gramm Wasser, bzw. 200-300 ml (je nachdem, wie flüssig es später sein soll)
  • 180-200 Gramm Schweinenackenbraten, gewaschen und gewürfelt
  • Gemüsebrüheextrakt, Peffer, Muskat nach Geschmack, je nach Geschmack
5

Zubereitung

    Stielmuseintopf mit Schweinenackenwürfeln
  1. 1. Stielmus vorab grob zerkleinern, dann im Closed lid ca. 10Sec/Stufe 4-5 (je nachdem, wie klein man es haben möchte) zerkleinern - ich musste es bei der Menge in zwei Schritten machen, d.h. erste Portion in Schüssel umfüllen und anschließend die zweite Portion zerkleinern und ebenfalls in die Schüssel füllen.

    2. Jetzt die geschälten und geviertelten Zwiebeln in den Closed lid geben und 3 Sec/Stufe 5 zerkleinern. Öl hinzufügen und 3 Min/100°/Stufe 1 kochen.

    3. Dann die Fleischwürfel zufügen und 5Min/Counter-clockwise operation/Varoma/Stufe1 anbraten.

     

    4. Zerkleinertes Stielmus zusammen mit den Kartoffelnwürfeln in den Closed lid hinzufüllen. Dann das Wasser zusammen mit dem Gemüsebrüheextrakt (evt. vorher vermischen, muss aber nicht sein) hinzugeben.

    Das ganze jetzt 30Min/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting/100°/Stufe1 garen.

     

    5. Am Ende noch mit den Gewürzen je nach Geschmack abschmecken. Manche mögen es dann noch, Sahne oder Cremefine hinzuzufügen - uns schmeckt es ohne diese Zutat jedoch besser.

     

    Guten Appetit!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare