3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Szegediner Putengulasch


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 600 g Putenbrustfilet
  • 4 Zwiebeln
  • 40 g Olivenöl
  • 3 EL Paprika edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g CIDRE ODER Apfelsaft
  • 400 g Wasser
  • 3 TL Geflügelbrühe
  • 600 g SAUERKRAUT (Frischepack)
  • 1 TL Kümmel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebel in feine Streifen schneiden.

    Putenfleisch waschen trocken tupfen und in Stücke schneiden (nicht zu klein) . 

  2. Das Fleisch in eine Schüssel geben und mit der Hälfte des Öls wenden, mit der Hälfte des Paprikapulvers, Salz und Pfeffer würzen. 

  3. Putenfleisch mit der Hälfte der Zwiebeln in einer Pfanne von allen Seiten scharf anbraten. 

  4. Andere Hälfte der Zwiebeln und 20g Öl in den Closed lid geben und 8 Min Varoma Stufe 1dünsten.

  5. Fleisch in den Closed lid geben, restliches Paprikapulver drüber, 400g Wasser (möglichst heiß) dazu und 3TL Gemüsebrühe und 200g Cidre oder Apfelsaft dazu, dann 10 Min bei 100 Grad Counter-clockwise operationGentle stir setting.

  6. Sauerkraut,  Kümmel und Lorbeer dazu geben und 30 Min 90 Grad Counter-clockwise operationGentle stir setting schmoren lassen. 

  7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

10
11

Tipp

Mit einem löffel Joghurt und Petersilie servieren. 

Ca. 190 Kalorien pro Portion. 

Am besten schmecken dazu Kartoffeln. 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren