3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Termomix Rezept "Schweinelende m. Trockenpflaumen gefüllt"


Drucken:
4

Zutaten

  • 500 g Schweinelende, (Filet)
  • 230 g getrocknete Pflaumen, entsteint
  • Salz+Pfeffer
  • 130 g Zwiebeln, halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Würfel Hühnerbrühe
  • 2 TL Tomatenmark
  • 600 g Wasser
  • 500 g Kartoffeln, (geschält in Stücken).
  • 6
    60h 0min
    Zubereitung 15h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass dieses Rezept nicht von mir entworfen wurde,
     sondern sich im Thermomix-Buch "So koche ich gerne" auf der Seite 98 befindet.

    Es trägt den Namen "Schweinelendchen mit Trockenpflaumen gefüllt".

    Leider findet man es bei der Rezeptsuche im Kühlschrank nicht, wenn man die Zutaten eingibt...

    Der Schweregrad wird lt. Thermomix mit "mittel" eingestuft.

    1. Mit einem langen, scharfen Messer der Länge nach ein Loch (Durchmesser 4cm) in die Mitte des Schweinelendchens schneiden. Das Lendchen mit 200g Trockenpflaumen füllen, mit Salz und Pfeffer würzen, in Frischhaltefolie wickeln und in den Varoma legen.
    2. Zwiebeln, Knoblauch, Brühwürfel, 30 g getr. Pflaumen und Tomatenmark in den Mixtopf geben und 5Sek/Stufe5 zerkleinern.
    3. Wasser zugeben, Gareinsatz einsetzen, Kartoffeln einwiegen, Varoma aufsetzen und 45Min./Varoma/Stufe1 garen. Varoma und Gareinsatz zur Seite stellen. Sauce nach Geschmack würzen. Schweinelendchen vorsichtig auswickeln und in 8 Scheiben schneiden. Mit Kartoffeln und Sauce servieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und schnell zubereitet....

    Verfasst von Sonny12 am 18. Februar 2018 - 19:45.

    Sehr lecker und schnell zubereitet.
    Vor allem die Soße war köstlich- ich mußte nur noch Sahne auffüllen, da die Soße ziemlich eingekocht war!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wirklich schnelles und

    Verfasst von babsenergetix am 28. Dezember 2013 - 14:07.

    Ein wirklich schnelles und leckeres Rezept. Die Sosse sehr zu empfehlen....

    Es könnte sogar noch etwas mehr sein!

    Bei uns wird es das Gericht auf jeden Fall ein 2.x geben.

    Danke und alles gute für das kommende Jahr

     Babsenergetix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab was gesucht für schweine

    Verfasst von bergmann rt am 6. Februar 2013 - 19:27.

    hab was gesucht für schweine lende ! habe das rezept gerade gefunden und ausprobiert , ist der hammer !!!!! mein besuch war von den socken . hat echt wunderbar geschmeckt , mache ich ganz bestimmt wieder mal


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Halli Hallo Hallöle, 7

    Verfasst von martina55555 am 28. November 2012 - 09:01.

    Halli Hallo Hallöle,

    7 Personen wird knapp, 4 Personen wäre  in Ordnung.

    Viel Spaß wünscht

    Martina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Martina 5555;, ich

    Verfasst von julius 1969 am 27. November 2012 - 21:51.

    Hallo Martina 5555;,

    ich möchte am Samstag gerne dieses Gericht nachkochen, meine Frage ...kann ich auch 2 oder 3 Lenden im Varoma garen,  oder ist er dann zu voll. Nothalber könnte ich die Lende auch im Backofen im Bratschlauch machen,( hat da jemand eine Idee  wie lange sie braucht) die Soße möchte ich allerdings schon im Closed lid kochen. 

    Wir sind 7 Personen die gerne kochen und essen, dein Gericht würde ich ihnen gerne nachkochen........Lende mit Pflaumen und Bärlauchnudeln hört sich doch lecker an....!! Party Party Party

    vielen dank für schnelle Antwort Julius 1969 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe auch lange gesucht

    Verfasst von pb100 am 6. November 2011 - 20:42.

    Ich habe auch lange gesucht nach dieser Folie und bin bei K*****nd pfündig geworden. Die Folie ist von T****ts und Hitzebeständig bis 160°. und auch für die Mikrowelle verwendbar. Man liest das ja in verschiedenen Rezepten das man die Folie verwenden soll, sieht aber genau wie die "normale" aus.  LG Heike tmrc_emoticons.;)

    In der Küche rumwerkeln OHNE Mixingbowl closed ??? für mich unvorstellbar !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nehme einen Bratschlauch,

    Verfasst von Gaby1723 am 6. November 2011 - 20:04.

    Ich nehme einen Bratschlauch, wickele das Filet darin ein und knote es an den Enden zu.

    Habe bei uns im Geschäft auch noch keine hitzebeständige Frischhaltefolie gefunden.

     

    Heute ist mein bester TAG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von Kalela2011 am 5. September 2011 - 00:20.

    Dieses Gericht hat uns allen sehr gut geschmeckt. Im Buch "So koche ich gerne" stand zur Frischhaltefolie der Hinweis, dass diese hitzebeständig sein soll. Da ich mir bei meiner vom A*di nicht sicher war, habe ich einen Gefrierbeutel verwendet, der als hitzebeständig deklariert war. Bei der angegebenen Garzeit war ich zu Anfang auch skeptisch, ob es für die Kartoffeln nicht zu lang sein könnte. Aber alles war bestens. Dieses leckere Gericht habe ich sicher nicht zum letzten Mal gekocht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oberlecker !!!!!!!!!!

    Verfasst von pb100 am 2. Juli 2011 - 19:37.

    Das ist ein ganz tolles Essen, ich habe es auch schon mit Hähnchenfilets gemacht,schmeckt mir

    persönlich noch besser, ich kann es nur jedem empfehlen .tmrc_emoticons.;)

    In der Küche rumwerkeln OHNE Mixingbowl closed ??? für mich unvorstellbar !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Garzeit der Kartoffel

    Verfasst von martina55555 am 7. Juni 2011 - 16:24.

    Nein, die Garzeit war bei mir in Ordnung. Man darf natürlich nicht zu dünne Kartoffel-Spalten schneiden...Zur Not kann man ja auch die Kartoffeln getrennt im Kessel garen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an, wird

    Verfasst von Rina am 7. Juni 2011 - 15:23.

    Hört sich lecker an, wird ausprobiert.

    Frage: sind 45 Minuten für die Kartoffeln nicht zu viel? oder habe ich da was falsch verstanden?

    Grüße Rina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schweinefilet einfach mal

    Verfasst von martina55555 am 6. Juni 2011 - 17:45.

    Schweinefilet einfach mal ganz anders zubereitet. Man kann sagen, ein tolles Rezept, ohne Fett ... tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können