3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Thai Chili


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • ¼ Bund (Thai-)Basilikum, (ca. 1 Handvoll)
  • ¼ Bund Koriander, (ca. 1 Handvoll), einige Blättchen zur Deko
  • 1 Zwiebel, geschält, geviertelt
  • 1 rote Chili, (entkernt), einige Scheiben für Deko
  • 1 ½ EL Ghee
  • 1 EL Fischsauce, (Fertigprodukt)
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 geh. TL scharfe Sauce / Tabasco, (Fertigprodukt) optional
  • 800-950 g Hühnchenfleisch, 1,5cm Würfel/Stücke
  • 400 g Kokosmilch
  • 1 Stück Kaffir-Limettenblatt, (optional)
5

Zubereitung

  1. Kräuter häckseln 4sec/Stufe 6 und beiseite stellen.

    Ghee oder Öl, Zwiebel und Chili im Closed lid 5sec/Stufe 7. dann 100°C/5mins/Stufe 1 dünsten.

    Sojasauce, Fischsauce, Chilisauce (optional), Kaffirlimettenblatt in den Closed lidund Varoma/1min/Stufe 1 dünsten.

     

     

  2. Rühreinsatz aufsetzen, Hühnchen und Kokosmilch in den Closed lid geben und 100°C/10mins/Gentle stir settingCounter-clockwise operation köcheln. 

    Mit Chili und Koriander garnieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

mit Reis, Nudeln, Quinoa, Shirataki-/Reisnudeln servieren. 

mit Erbsen(schoten), feinen Paprikastreifen, Mungobohnensprossen, Chinakohl oder anderem "zarten" Gemüse verfeinern. (einfach mit dem Hühnchen und der Kokosmilch in den Topf geben und 2-5 Minütchen länger garen)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare