3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Thai Ente mit Spargel, Chinakohl und Shiitake Pilzen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Entenbrust
  • 1 Thai Spargel
  • 1/2 Chinakohl
  • 1 Shiitake Pilze
  • 4 EL Sojasauce
  • 1-4 Piment, Körner
  • 2 cm Ingwer, grobe Würfel
  • 1-2 TL Chilipulver
  • 1 TL Koriandersamen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Piment,Koriandersamen,Ingwer,Knoblauch,Chilipulver und Sojasauce in den Mixtopf Closed lid geben und für 2 Min./Stufe 4 verrühren.



    2. Entenbrust mit ein scharfes Messer auf der Hautseite einschneiden, nicht in das Fleisch! Dann von beiden Seiten scharf anbraten. Jetzt die Marinade (nicht alles) dazugeben und das Fleisch damit einstreichen, in den Ofen stellen und für 100° Grad langsam garen.



    3. Jetzt kann man mit dem säubern der Pilze und des anderen Gemüses beginnen. Die enden des Thai Spargels abschneiden, den Chinakohl in mundgerechte Stücke schneiden und die Pilze in scheiben.



    4. Das Gemüse in den MixtopfClosed lid geben und die restliche Marinade dazu,

    1-2 EL Sojasauce noch hinzugeben und für 5 Min./100°/Stufe 1 Counter-clockwise operation andünsten.



    5. Ente aus dem Ofen und in scheiben schneiden. Das Gemüse auf den Teller geben, die Ente oben drauf und fertig…
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

dazu frisch gekochten Duftreis oder Nudeln

 

Zutaten bekommt in ein einem Asia-Shop


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • haben jetzt das essen nochmal gemacht und hab dir...

    Verfasst von HotTomBBQ am 11. September 2016 - 14:06.

    haben jetzt das essen nochmal gemacht und hab dir ein neues bild dazu hochgeladen tmrc_emoticons.)


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • werde ich demnächst machen,

    Verfasst von HotTomBBQ am 5. September 2016 - 21:58.

    werde ich demnächst machen, werde dir dann ein anderes bild reinsetzen tmrc_emoticons.)


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kannst Du ein Foto von Deinem

    Verfasst von SamCle am 5. September 2016 - 13:11.

    kannst Du ein Foto von Deinem Rezept einstellen? Mich irritiert das immer wenn das nicht übereinstimmt.

    Danke tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können