3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Thai Pad Grapao (sehr scharf!)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Thai Pad Grapao (sehr scharf!)

  • 10-15 Zehen Knoblauch, kleine
  • 10 Thai Chilis
  • 1 Bund Thai Basilikum
  • 150 g Thai Lang Bohnen
  • 500 g Hähnchenbrust, oder Rindfleisch, in streifen
  • 4 EL Öl
  • 3 EL Austernsauce
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 2 TL Zucker
  • frisch gemahlener Pfeffer Weiß
  • 300 g Reis
  • 1200 g Wasser
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen, die Chilis waschen und putzen. In den Mixtopf Closed lid geben und für 7 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen. Das Basilikum waschen und gut trocken schütteln, Blättchen und Blüten abzupfen und in einem Schälchen beiseitestellen. Mixtopf säubern. Wasser in den Mixtopf Closed lid geben, Reis in den Garsieb und in den Mixtopf einsetzen. Für 10 Min./100°/Stufe 2 kochen

    Die Thai-Bohnen waschen, putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Das Hähnchenbrustfilet waschen und trocken tupfen. Hähnchenbrustfilet in feine Streifen schneiden.

    Das Öl im Wok erhitzen und die Paste (Knobi,Chili) darin anbraten, bis es fein nach Chili und Knoblauch duftet. Die Fleischstreifen dazugeben und bei großer Hitze ca. 5 Min. unter Rühren anbraten.

    Die Bohnen dazugeben und das Gericht mit Austernsauce, Sojasauce und Zucker würzen. Unter Rühren ca. 5 Min. weiterbraten, bis die Bohnen gar sind. 3 EL Wasser unterrühren. Die Basilikumblättchen untermischen und den Wok vom Herd nehmen. Das Gericht auf einer Platte anrichten und mit weißem Pfeffer abschmecken. Falls vorhanden, mit den Basilikumblüten garnieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte kann das Rezept ohne Chilis kochen.

2 Spiegel Eier und Gurken dazu servieren.

Mann kann auch 500g Rinderhackfleisch nehmen.

Thai Zutaten bekommt man in einen Asia Shop.

3 Chilis Leicht scharf, 6 scharf, 10 sehr scharf!! selbe mit Knoblauch geschmack


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare