3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Türkische Kartoffel-Hack-Tarte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Füllung

  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauchzehe
  • 500 g Rinderhack
  • 1,5 Teelöffel Chilifäden
  • 200 g Schafskäse/Feta
  • 10 Stück Peperoni aus dem Glas, je nach Geschmack mild oder scharf
  • 2 Stück Eier
  • 250 g kleine Tomaten, geviertelt
  • Butter
  • Semmelbrösel/Paniermehl
  • Adnan-Gewürtz, türkische Gewürzmischung für Adnan Kebab. Gib es im türkischen Einzelhandel
  • 200 g Schmand

Teig

  • 1 Päckchen Strudel- oder Filoteigblätter (Größe ca. 30 x 30 cm)
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und 6 Sekunden Stufe 5 im Closed lid zeClosed lid zerkleinern. 3 Min./Varoma/Counter-clockwise operationStufe 1 dünsten.
    Hackfleisch zugeben und ca. 7 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting anbraten. Zwischdrin Chili, Salz, Pfeffer und Adnan-Gewürz nach Geschack zufügen. Umfüllen und zur Seite stellen.

  2. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln entweder  Minuten im Varoma Stufe Gentle stir setting dünsten, oder aber in der Pfanne mit 2 Esslöffel Öl ca, 15-20 Minuten anbraten wie Bratkartoffeln und etwas würzen. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

  3. Teigblätter bei Zimmertemperatur 10 Minuten ruhen lassen. Feta zerbröckeln, Peperoni in Ringe schneiden, Schmand, Hälfte Feta und Eier in den Closed lid und 20 Sekunden Stufe 5 glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen und vierteln..

  4. Butter schmelzen in separatem Topf. Quicheform fetten und ein Teigblatt in die Form legen - Ränder stehen über - Teigblatt mit flüssiger Butter bestreichen. Nächstes Blatt Teil und auch hier wieder mit Butter bestreichen. Die Blätter immer versetzt legen.Ca. 6-7 Blätter verwenden.

  5. Backofen vorheizen auf 175°C Umluft.

  6. Auf den Boden der Tarte jetzt 2 EL Semmelbrösel streuen.. Dann das Hack einfüllen, dann Kartoffeln, Feta draufbröseln, Soße, Tomatenhälften und Peperoniringe darauf verteilen. Überstehnde Teigränder über die Tarte klappen.

    Im Ofen auf der untersten Schiene 40 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gab es heute bei mir und es

    Verfasst von GabiMeyer am 1. Februar 2016 - 23:50.

    Gab es heute bei mir und es hat sehr gemundet! Anstatt Kartoffeln habe ich zwei große Stangen Porree genommen (während das Hackfleisch im Thermomix Topf ist, einfach im Varoma dünsten lassen), die Peperoni habe ich durch getrocknete Tomaten ersetzt und das Adan Gewürz durch 2 Esslöffel scharfes Ajvar, damit spart man auch die Chilifäden ein.

    Gabi Mixingbowl closedMixingbowl closedCorn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr gut an. Leider

    Verfasst von Elchen66 am 24. Januar 2016 - 21:22.

    Hört sich sehr gut an. Leider fehlt die Zeitangabe für die KArtoffeln im Varoma. Aber ich  werde es auf jeden Fall mal nachmachen und dann natürlich auch bewerten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Beschreibung ist wirklich

    Verfasst von barbardonna am 6. März 2014 - 14:37.

    Die Beschreibung ist wirklich etwas verwirrend, vor allem habe ich mich in meinem türkischen Supermarkt blamiert, als ich "Adnan" kaufen wollte. Es heißt natürlich Adana tmrc_emoticons.;) Nichts desto trotz bekommt dieses Gericht von mir 5 Sterne, weil es einfach nur lecker ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • An sich ein leckeres Rezept.

    Verfasst von zonnenplume am 17. Mai 2013 - 22:36.

    An sich ein leckeres Rezept. Die Beschreibungen ist aber etwas Verbesserungsbedürftig. Wir haben es uns so zusammen gewurschtelt und es hat gut geschmeckt.

    Aufgrund der nicht so ausführlichen Beschreibung einen Stern Abzug.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da hast du total recht! 750g

    Verfasst von Melli268 am 13. April 2013 - 22:22.

    Da hast du total recht! 750g Kartoffeln, weichkochend, kommen hinein.

    Danke dir!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es Mangels Filoteig und

    Verfasst von aw73 am 13. April 2013 - 19:49.

    Habe es Mangels Filoteig und dem türkischen Gewürz, einfach als Auflauf und mit Gyrosgewürz gemacht.,  Das Ergebnis war sehr lecker. 

    Kann es sein, dass die Mengenangabe für die Kartoffeln fehlt? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können