3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

VanillaHeart's Pesto-Hähnchenbrust aus dem Ofen


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Pesto

  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Basilikum
  • 70 g Parmesan
  • 25 g Pinienkerne
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 100 g Olivenöl

Restliches

  • 2 Hähnchenbrüste, wenns geht vom Bio Bauern
  • 1/2 Dose stückige Tomaten
  • 1 Kugel Mozzarella
  • Salz, Pfeffer, nach belieben
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
5

Zubereitung

  1. Ich verwende das Rezept fürs Pesto von der TM Rezeptentwicklung:

    Knoblauch in den Mixtopf geben und 2 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

    Basilikum, Parmesan, Pinienkerne, Salz und Pfeffer zugeben und ca. 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

    Olivenöl langsam durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer zugeben, Stufe 4, ohne den Messbecher abzunehmen.

     

  2. Die Hähnchenbrüste abwaschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Mozzarella in Scheiben schneiden.

    Das Fleisch in eine Auflaufform legen (wer Pampered Chef Produkte hat,  in die Ofenhexe oder den Zaubermeister), mit dem Pesto einstreichen, die stückigen Tomaten drüber und zum Schluss die Mozzarellascheiben verteilen.

    Bei 200° Ober/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

     

    Wir essen dazu Kartoffelwedges.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Man bekommt eine aromatische Soße, da der Mozzarella und die Hähnchenbrüste Saft verlieren, dieser mischt sich mit dem Pesto und den Tomaten und kocht im Ofen schön ein. Wer es salziger mag, kann dann noch nachwürzen. Ich bin immer etwas vorsichtig mit salzen wegen dem Pesto, vor allem, wenn man fertig gekauftes hat. Gut passt auch italienische Kräuter unter die Tomaten zu mischen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wow, super gut! Insbesondere das Pesto. Hatte...

    Verfasst von MariR am 5. Juni 2019 - 18:32.

    Wow, super gut! Insbesondere das Pesto. Hatte nicht genug Basiikum, bin durch mein Kräuterbeet gegangen und habe Petersilie und Schnittlauch hinzugefügt. Spitze.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres Rezept,

    Verfasst von sabine_l am 21. Juni 2016 - 13:55.

    Ein sehr leckeres Rezept, auch mit frischen Tomaten. Die Soße war mir etwas zu wassrig / flüssig. Das nächste mal werde ich einen Teil der Tomaten mit Frischkäse pürieren. Das Fleisch war aber sehr saftig und lecker. Lässt sich auch prima vorbereiten. Gibt es wieder und 5 Sterne fürs Einstellen tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker!!! Hat 5

    Verfasst von Marathon74 am 19. Juni 2016 - 00:35.

    Sehr sehr lecker!!! Hat 5 Sterne verdient.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Gericht gibt es bei

    Verfasst von DanMar2911 am 25. Februar 2016 - 14:10.

    Dieses Gericht gibt es bei uns regelmäßig es ist super lecker und schnell gemacht 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute das Rezept

    Verfasst von ThermoJ am 28. Januar 2016 - 19:38.

    Ich habe heute das Rezept ausprobiert, das Hühnchen war super zart, wird in jedem Fall wieder gemacht! Ich habe lediglich eine ganze Dose Tomaten Filetti hinzugefügt und ein bisschen Pesto übergelassen. Auch der Tipp mit den Wedges ist prima, die schmeckten gut dazu, die restliche Sauce wurde dann noch mit Baguette gedippt, mampf!

    Vielen Dank fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können