3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Hähnchenfilet mit Paprikagemüse All-in-one mit Reis


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

zum Garen

  • 4 Paprika, grün, gelb und rot
  • 3 Filets Hähnchenbrust
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 EL Sojasauce
  • Gewürze nach Geschmack, (Salz, Pfeffer, Paprikapulver)
  • 1 geh. EL Gemüsepaste, (ersatzweise Pulver)
  • 150 Gramm Reis
  • 1100 Gramm Wasser

Soße

  • 350 Gramm Garflüssigkeit
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Crème fraîche, (ich nehme light)
  • 2 EL Sojasauce
  • Gewürze, (Salz, Pfeffer und Majoran)
  • 1 EL Mehl
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    zum Garen
  1. Paprika in Streifen schneiden und in den Varoma legen.

    Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden. In ein Gefrierbeutel Öl, Sojasauce und Gewürze geben. Hähnchenstreifen in den Gefrierbeutel geben und alles schön vermischen.

    Anschließend die Hähnchenstreifen in den Varomaeinlegeboden verteilen.

    Gemüstepaste/Pulver in den Mixtopf geben. Garkörbchen einhängen und 150 g Reis einwiegen.

    1100 g kochendes Wasser in den Mixtopf geben (bis Reis leicht bedeckt ist) hinzufügen.

    Varoma aufsetzen und das Ganze 27 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  2. Soße
  3. Varoma und Garkörbchen zur Seite stellen.

    Von der Garflüssigkeit 350 ml auffangen, Rest wegschütten.

    Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf geben. 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Öl hinzufügen und 3 Min./120°C/Stufe 1 andünsten.

    Anschließend Garflüssigkeit, Creme fraich, Sojasauce, Mehl und Gewürze (wer mag noch ein Schuss Weißwein) dazu geben. Die Soße 4 Min. /100°C/Stufe 3 aufkochen.
  4. Wenn die Soße fertig ist, kann man Gemüse, Fleisch und Soße zusammen in einer Schüssel vermischen und mit dem Reis servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich koche mein Rezept fast nur noch mit Reis, seid wir eine kleine Tochter haben. Für den Reis benötigt man mehr Soße, daher mehr Garflüssigkeit als beim Ursprungsrezept.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Habe es etwas abgewandelt, mit...

    Verfasst von Mixi-Bea am 5. Mai 2019 - 20:00.

    Sehr lecker. Habe es etwas abgewandelt, mit vorgewürzten Kalbs Medallions und Frischkäse für die Soße verwendet. Die Soße war super lecker.
    Wird es bestimmt bei uns öfter geben. Danke für das Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker...

    Verfasst von Antje Meyer am 22. März 2019 - 13:55.

    Lecker
    Schmeckt sehr gut und lässt sich zügig zubereiten.
    Ich habe noch ein bisschen nachgesalzen. Ansonsten alles perfekt.
    Danke für die Veröffentlichung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Natalie90:freut mich ☺️

    Verfasst von Saliana am 25. Februar 2019 - 17:05.

    Natalie90:freut mich ☺️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker werde ich öfters kochen

    Verfasst von Natalie90 am 29. Januar 2019 - 23:55.

    Sehr lecker werde ich öfters kochen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können