3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Chicken Tikka Masala


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Fleisch und Marinade:

  • 1 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 2 Stück Knoblauchzehen, geschält
  • 1 Stück Ingwer, nach Geschmack
  • 60 g Tomatenmark
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 TL Chilipulver/Chiliflocken
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 500 g Hühnerbrustfilet

Sosse:

  • 20 g Ghee oder Öl
  • 1 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 3 Stück Knoblauchzehen, geschält
  • 2 Stück grüne Chilischoten, ggf. entkernt, (je nach Schärfewunsch)
  • 1 EL Bokshornkleesamen
  • 200 g gehackte Tomaten, (Dose oder frisch)
  • 150 g Joghurt,natur
  • 150 g Kokosmilch Dose
  • 1 EL gehackte frische Korianderblätter
  • 1/2 TL Garam Masala
5

Zubereitung

    Fleisch marinieren
  1. Das Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden.

    Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer im Closed lid 5 sec/St 5 zerkleinern.

    Restl. Zutaten (außer dem Fleisch) zugeben und 5 sec/St 3 mischen.

    Fleisch in einer Schüssel mit der Marinade mischen und mind. 2 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.

     

     

  2. Sosse zubereiten:

    Zwiebel, Knoblauch und Chilischoten 5 sec/St 5 zerkleinern.

    Ghee zugeben und 3 Min /100°/St 1 dünsten.

    Bockshornkleesamen zugeben und 3 MIn/100°/St 1 garen.

    Tomaten, Joghurt und Kokosmilch zugeben, das marinierte Fleisch in den Varoma geben

    20 - 25 MIn/Varoma/St 1 - 2 kochen.

    Fleisch in die Sosse geben, gut mischen. Mit Koriander und Garam Masala betstreut servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Chicken Tikka Masala ist ein anglo-indisches Gericht.

Ich habe ein Variante erstellt, weil das Fleisch im Varoma viel saftiger bleibt.

Dazu essen wir gerne Naan und Mango Chutney oder Minzsoße

Wichtig: Das Fleisch muss mind. 2 Std. mariniert werden!

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare