3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Curryhähnchen mit Reis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 g Hähnchenbrust, in Würfel
  • 2 Paprikaschoten, in Stücken
  • ca. 300 g Zucchini, vierteln und dann in Scheiben
  • 800 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 300 g Reis
  • 100 g Milch
  • je 1 TL Salz Zwiebelpulver Curry
  • etwas Chili Koriander Kümmel gem.
  • 40 g Mehl

Sosse (Statt 100 ml + 500ml Wasser habe ich 300ml Kokosmilch, 200ml Ananassaft und 100ml Wasser genommen)

Statt Gewürze für Soße Zwiebel und Knoblauch in Butter angedünstet und mit Curry, Salz, Pfeffer und Chinagewürz abgeschmeckt, ggf. Auch Knorr Gewürzbrühe Curry

Nach Geschmack Ananasstückchen in die Soße geben

5

Zubereitung

  1. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und in den Varomaeinlegeboden, Paprika und Zucchini in den Varoma. Wasser und Salz in denClosed lid Reis in den Gareinsatz. Deckel schließen Varoma aufsetzten. 30 min/Varoma/Stufe 1. Varomainhalt und Reis warm stellen. Garflüssigkeit auf 100-200ml mit Wasser auffüllen, Kokosmilch, Gewürze und Speisestärke( in Wasser) oder Mehl dazu und 5 min/100 Grad/Stufe 4. (Ich habe dann einen Teil vom Gemüse in die Soße und 15sec/Stufe 10 püriert und noch Ananasstücke zum Schluss in die Soße  gegeben. Sosse über Varomainhalt gießen und vermischen. Dazu Reis.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

11 PP pro Portion. Ohne Reis 4 PP.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Super...

    Verfasst von Cailit am 28. Juli 2017 - 14:38.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Super lecker.
    Die Hähnchenbrust habe ich vorher eine Stunde mariniert und separat in der Pfanne angebraten. Kam bei meiner ganzen Familie gut an Smile.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept.

    Verfasst von Boland am 9. März 2016 - 14:03.

    Tolles Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Das Essen ist super

    Verfasst von nina-hanna am 13. Januar 2014 - 21:16.

    Hallo.
    Das Essen ist super lecker.
    Liebe Grüße

    Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm sehr lecker, auch wenn

    Verfasst von Jantan170409 am 6. Oktober 2013 - 22:56.

    Hmmm sehr lecker, auch wenn es jetzt nichts mehr mit WW zu tun hat. Warum schmecken Hüftsünden immer so gut?  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können