3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Gyrosbällchen in Metaxasoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 10 g Öl
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Stück Brötchen, (einweichen und ausdrücken)
  • 4 EL Paniermehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Paprika schwarf
  • Pfeffer und Salz
  • 1 EL Gyrosgewürz
  • 1 Stück Feta, käse
  • 3 Stück Paprika, Rot, gelb und grün
  • 1000 g Wasser
  • 2 TL Salz
  • 200 g Reis, (je nach Geschmack)
  • 200 g Crème Légère, (oder 1 Becher Schmand)
  • 40 g Tomatenmark
  • Salz
  • 1 TL Brühe
  • 50 g Weinbrand
  • 2 Teelöffel Stärke
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1 Zwiebel, 1-2 Knoblauchzehen, 4 Sek/Stufe 5

    10g Öl 2 Min./ Varoma / Stufe 1

    abkühlen lassen

    Hackfleisch, Ei, Paniermehl, Senf, Paprikagewürz, Salz und Pfeffer zugeben, dann 2 minuten / Dough mode

     

  2. 1 Stück Fetakäse in größere Würfel schneiden

    je 1 rote, grüne und gelbe Paprika in Streifen schneiden

    Aus dem Hackfleischteig Bällchen formen und mit einem Würfel Fetakäse füllen. In den Varoma legen (2/3 unten 1/3 oben)

    Falls etwas Feta übrig ist, über den Hackbällchen zerbröseln.

    Die Paprikastreifen darauf mit in den Varoma und Einlegeboden geben.

     

  3. 1000g Wasser und 2 TL Salz in den Mixtopf füllen.

    Varoma aufsetzen. 15  Min./ Varoma / Stufe 1 garen

    Nach den 15 Minuten das Garkörbchen einhängen, den Reis einwiegen und nochmals 25 Minuten / Varoma /Stufe 1 garen.

  4. Hackfleischbällchen und Reis warm stellen.

    die Garflüssigkeit auffangen und auf 1/2 Liter auffüllen (fallsnötig)

     

  5. Schmand bzw. Cremé legére, Tomatenmark, Salz und Pfeffer und Brühe hinzugeben und 5 Sek. / Stufe 4 mischen

    Weinbrand und Stärke in einem separatem Gefäß kurz vermischen und zugeben. 

    5 Minuten / 100° / Stufe 2-3 kochen lassen.

    evtl. abschmecken

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leckeres Gericht wird es ab sofort bei uns...

    Verfasst von Jürgi21 am 29. September 2016 - 15:55.

    SmileLeckeres Gericht wird es ab sofort bei uns öffter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können