3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Wirsing Kartoffel Hackfleisch Auflauf - all in one


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 400 g Wirsing, in schmalen Streifen
  • 400 g Kartoffeln in Scheiben
  • 300 g Wasser
  • 3 TL Suppengrundstock, (oder 1 Gemüsebrühwürfel)
  • 500 g Bratwurst grob, Darm / Haut entfernen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 100 g Käse zum überbacken, (ich habe Gouda genommen)
  • Pfeffer, Salz, Muskatnuss, Chilli

Soße

  • 150 g Brühe von den Kartoffeln
  • 100 g Schmand
  • 100 g Frischkäse mit Kräutern
5

Zubereitung

  1. 1. Die halbierte Zwiebel und die Knobizehen 5 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel herunterschieben. Das Bratwurstbrät dazugeben (ohne Öl und ohne die Zwiebeln vorher anzudünsten) und 5-7 Minuten /Counter-clockwise operation/Varoma/Gentle stir setting anbraten. Evtl. mit Hilfe des Spatels. Während dieser Zeit kann man den Wirsing und die Kartoffeln vorbereiten. Das angebratene Bratwurstbrät würzen und in die Auflaufform umfüllen, Topf kurz ausspülen.

    2. Wasser mit Suppengrundstock in den Closed lid geben. Deckel schließen und den Varoma mit dem Wirsing aufsetzen. Wirsing mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss und Chilli würzen. Nun 10 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen. Dann das Garkörbchen mit den Kartoffelscheiben einhängen und weitere 20 Minuten garen. (so waren die Kartoffeln genau richtig und der Wirsing hatte noch etwas Biß - war aber nicht mehr zu hart.) Brühe für die Soße aufheben.

    3. Wenn alles fertig gegart ist, zu dem Bratwurstbrät in die Auflaufform geben und durchmischen. Die Soße darüber gießen und abschmecken, evtl. nachwürzen. Dann den geriebenen Käse drüber und ca. 20 Minuten bei 200 Grad Ober- und Unterhitze überbacken. 

    Soooo lecker. Anstatt  Wirsing kann man auch Spitzkohl nehmen und Bratwurstbrät kann man durch Hackfleisch ersetzen. Kann man auch super am Vortag zubereiten und dann nur noch am nächsten Tag mit Käse bestreuen und ab in den Ofen.  Ich wünsche Euch guten Appetit mit meinem ersten eingestellten Rezept.

  2. Soße
  3. Brühe, Schmand und Frischkäse 1 Minuten / 100 Grad / Stufe 2 garen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, hat alles gut geklappt - genau nach...

    Verfasst von Wastel14 am 24. September 2017 - 22:06.

    Sehr lecker, hat alles gut geklappt - genau nach Rezept nachgekocht!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Auflauf mit Hackfleisch gemacht,...

    Verfasst von _Leberkassemme am 14. März 2017 - 20:00.

    Ich habe den Auflauf mit Hackfleisch gemacht, absolut lecker. Den gibts auf alle Fälle wieder. ich würde allerdings das nächste mal das Hack in der Pfanne anbraten, da mir das im Closed lid nicht so gut gefällt und auch geschmacklich mehr bringt.

    Zum Überbacken habe ich eine Kugel Mozzarella und etwas Parmesan verwendet, auch sehr zum empfehlen Smile

    Vielen Dank für das leckere RezeptCooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ganz toll und super lecker,

    Verfasst von Rdmb5156 am 12. Mai 2016 - 16:08.

    ganz toll und super lecker, habe Spitzkohl genommen, mmmmh Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Tolles Rezept

    Verfasst von Schnuppis am 22. Januar 2016 - 14:53.

    Sehr lecker! Tolles Rezept für Wirsing- wüsste ausser Rouladen auch nicht, was ich sonst mit Wirsing mache.

    Schnuppis Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmhh!

    Verfasst von owa-josepha am 2. Januar 2016 - 14:14.

    Mmmmhh!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ......sehr lecker, wollte

    Verfasst von schlosserine am 30. November 2015 - 21:25.

    ......sehr lecker, wollte eigentlich etwas für morgen übrig lassen aber mein Mann meinte, das ginge nicht. Viel zu gut - muß wech tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo habe das Rezept nach

    Verfasst von Vibi am 23. November 2015 - 19:02.

    Hallo

    habe das Rezept nach gekocht wir waren begeistert . Nur die Soße ist etwas zuflüssig 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war megalecker und gabs

    Verfasst von JaDe77 am 22. Oktober 2015 - 14:45.

    Das war megalecker und gabs sicher nicht das letzte Mal, beim nächsten Mal nehme ich aber ein bißchen mehr Wasser, musste für die Soße ca. 100mL zugießen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau das Richtige, wenn es

    Verfasst von golfengelchen am 14. September 2015 - 21:24.

    Genau das Richtige, wenn es wieder kälter wird. Ich habe es mit Hackfleisch gemacht, noch ein paar kleine Tomaten rein wegen der Farbe - und nur eine kleine Portion übrig geblieben, obwohl wir nur zu Zweit sind. So guuuut  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So lecker!!!! Hab gleich

    Verfasst von Luisenkind am 25. März 2015 - 16:38.

    So lecker!!!!

    Hab gleich 500ml Wasser genommen... musste für die Soße nochmal Wasser nachgießen. Dauert zwar insgesamt n bisschen, aber ist es wert, denn schmeckt wirklich ganz ganz lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superleckeres Rezept Das

    Verfasst von kimofi am 16. Januar 2015 - 12:30.

    Superleckeres Rezept tmrc_emoticons.) Das wird es öfters geben Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gekocht :)  ich bin

    Verfasst von Hellilena am 27. August 2014 - 23:49.

    Heute gekocht tmrc_emoticons.)  ich bin begeistert Cooking 9 ein tolles Essen  hatte keinen Schmand habe dafür Saure Sahne genommen und Milch zur Sauce gegeben.Werde es öfter kochen.Ach ja hatte kein Gehacktes sondern frische grobe Bratwurst tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich war beigeistert, sehr

    Verfasst von Minni1977 am 20. September 2013 - 15:45.

    ich war beigeistert, sehr lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute den Auflauf mit

    Verfasst von julia am 8. April 2013 - 11:20.

    Habe heute den Auflauf mit Hackfleisch gemacht und war restlos begeistert. Statt Muskat, der immer sehr vorsichtig dosiert werden muss, habe ich Kümmel genommen, der bei mir immer zum Kohl gehört. Wir mögen Kohl sehr gern und haben nun ein weiteres Lieblingsgericht gefunden. Danke!

    Gerade erst habe ich den Kommentar von Anneken gelesen. Ich habe - wie in der Varoma Garzeitentabelle angegeben - erst 500 g Wasser genommen und dann noch 50 g mehr, um für die Sauce genug Flüssigkeit zu haben.

    Lache die Welt an und sie lacht zurück.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Essen war zwar

    Verfasst von Anneken am 2. Februar 2013 - 15:56.

    Das Essen war zwar lecker,aber kann es sein dass 300 g Wasser zu wenig ist? Mein Kessel ist nämlich trocken gekocht und fürchterlich angebrannt!!!Deshalb nur einen Stern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein tolles Rezept Ich habe

    Verfasst von Backmarie am 29. Januar 2013 - 09:45.

    tmrc_emoticons.) ein tolles Rezept

    Ich habe den Auflauf mit Hackfleisch gemacht. Einfach köstlich !

    5 Sterne von mir.    

    Maria

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker! Genau das

    Verfasst von Uschi Pietsch am 26. Januar 2013 - 20:32.

    Superlecker! Genau das Richtige für diese Jahreszeit. Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße

     

    Uschi

    Uschi Pietsch


    Thermomix-Fachberatung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Beschreibung ist etwas

    Verfasst von ronjaidefix am 18. Januar 2013 - 20:24.

    Die Beschreibung ist etwas ungenau, es fehlt die Herstellung der Sauce ! Irreführend sind auch die Angaben von Schmand und Frischkäse, die tauchen 2x auf.

    Ansonsten hört es sich gut an, vielleicht kann man die Angaben noch korrigieren  

    Gruß

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können