3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronen Hähnchen (chinesisch)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g Hühnerbrust, filet
  • 1 EL helle Sojasauce
  • 1 EL Shaoxing-Reiswein
  • 1 Frühlingszwiebel, gehackt
  • 1 EL Ingwer, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Ei, lcht verquirlt
  • 100 g Speisestärke
  • Öl zum Frittieren
  • Zironensauce:
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Sesamöl
  • 3 EL Hühnerbrühe, / Wasser
  • 1/2 TL Speisestärke
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Fleisch in sehr dünne kleine Scheibchen schneiden.

    Frühlingszwiebeln und Knobi in den Closed lid 10sek/ St.5

    Ingwer mit scharfem Messer klein schneiden.

    Frühlingszwiebeln, Knobi, Ingwer, Sojasauce, Reiswein und Fleisch darin mind. 1 Stunde (über Nacht) ziehen lassen.

    Das Ei vorsichtig unter die Marinade ziehen. Fleischscheiben aus der Marinade entfernen und mit der Stärke in eine PLastiktüte geben. Gut verschliessen und kräftig schütteln.

    Den Wok bis zum 1/4 mit Öl füllen und erhitzen auf 190°C (Test:Brotwürfel werden innerhalb von 10 sek braun). Fleischstücke einzeln hineingeben und unter ständigem Rühren 3 1/2 - 4min braten. Herausschöpfen und die andere Hälfte anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

    Zitronensauce:

    Alle Zutaten in den Closed lid 5min/ St.2/ 90°C Abschmecken!

    Sauce sollte eingedickt sein. In eine Schüssel mit dem Fleisch geben und mit Reis servieren.

    TIP: Zitronensaft durch Orangensaft ersetzen ergibt Orangen Hähnchen. tmrc_emoticons.-) Wer mehr soße mag kann die Menge verdoppeln.

    Quelle: "China - kulinarisch entdecken" von Deh-Ta Hsiung & Nina Simonds

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superlecker, Danke! Wird es

    Verfasst von Soerensen31 am 1. Juni 2013 - 22:14.

    Superlecker, Danke! Wird es jetzt häufiger geben.

    Kleine Anmerkung: für die Marinade habe ich die doppelte Flüssigkeitsmenge genommen, ist sonst bei mir zu bröselig geworden. Soße: ich habe die 4-fache Menge genommen, bin Sossenfan.

    viele Grüsse aus Frankreich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können