3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Blumenkohl-Brokkoli-Kartoffel-Auflauf


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 700 g Kartoffeln geschält
  • 1 Stück Blumenkohl
  • 1 Stück Brokkoli
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 500 g Wasser

für die Soße

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • übrigen Garsud
  • 200 g saure Sahne
  • 100 g Milch
  • 2 Eier
  • Pfeffer, Salz, Muskat, Curry
  • 150 g ger. Käse zum Überbacken
  • evtl. Kochschinken (wer mag)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 500g Wasser und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben. Kartoffeln schälen in den Gareinsatz geben und einhängen. Topf verschließen. Dann den Blumenkohl und den Brokkoli in Röschen teilen und im Varoma verteilen (ich lege immer den Blumenkohl nach unten, da er eine längere Garzeit hat).

    Nun alles 25 Min/Varoma/Stufe 1 kochen. Danach den Varoma abnehmen und die Kartoffeln entnehmen.Wenn euch das Gemüse jetzt noch zu knackig ist, einfach nochmal ein paar Minuten Varoma/Stufe 1 weitergaren, damit es etwas weicher wird. Die Kartoffeln in der Zwischenzeit klein schneiden (in Scheiben, Würfel,...) und in einer Auflaufform verteilen. Das Gemüse dazugeben und gut vermischen.

    Wer mag kann jetzt noch 1 Pck. Kochschinken in Würfel schneiden und untermischen!

    Garwasser auffangen. Zwiebel und Knobi in den Mixtopf und 5 Min/Stufe5 klein hacken. Danach die Butter zugeben und 3 Min/Varoma/Stufe 1 dünsten.

    Garwasser, saure Sahne, Milch, Eier und Gewürze dazu geben und 10 sek/Stufe 3 vermischen!

    Soße übers Gemüse geben und Käse über den Auflauf streuen.

    Dann das Ganze noch 30 Min. in den vorgeheizten Backofen (200 Grad).


    Viel Spaß beim Nachkochen!!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mit dem Curry ein "gewisses Etwas" .. Sehr...

    Verfasst von klaratz am 9. März 2018 - 19:46.

    Mit dem Curry ein "gewisses Etwas" .. Sehr empfehlenswert!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Sogar mein Freund, der ein...

    Verfasst von maja284 am 7. Februar 2018 - 08:49.

    Tolles Rezept! Sogar mein Freund, der ein begeisterter Fleisch-Esser ist, fand dieses vegetarische Gericht super tmrc_emoticons.;)
    Das werden wir definitiv noch öfter machen tmrc_emoticons.)
    Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr,sehr lecker. Schade, dass man nicht 6 Punkte...

    Verfasst von Valme am 5. Februar 2018 - 22:10.

    Sehr,sehr lecker. Schade, dass man nicht 6 Punkte vergeben kann. Sauce war bei mir genügend vorhanden. Ansonsten sollte man Wasser und Gemüsebrühe auffüllen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War leider nicht unser Fall. Konnte uns...

    Verfasst von Sawitschuk am 28. Dezember 2017 - 09:59.

    War leider nicht unser Fall. Konnte uns geschmacklich nicht überzeugen und es fehlte uns die Soße. Schade!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super hab es mit...

    Verfasst von sabi07-sabrina@hotmail.de am 10. Juni 2017 - 22:19.

    Schmeckt super, hab es mit Kräuter-Schmelzkäse gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry natuumlrlich eher 500-600 habe ich im REzept...

    Verfasst von LuLuTi am 9. Juni 2017 - 10:52.

    Sorry, natürlich eher 500-600, habe ich im REzept geändert tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei 300 g Wasser blieb bei mir keine...

    Verfasst von KreBer am 5. Oktober 2016 - 16:39.

    Bei 300 g Wasser blieb bei mir keine Garflüssigkeit über. Stimmt die Angabe 300, oder sind 500 g Wasser gemeint?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmm, das war lecker und hat

    Verfasst von tanzeneule am 19. Januar 2016 - 12:01.

    Hmmmm, das war lecker und hat allen aus der Familie geschmeckt Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!  Allerdings gab

    Verfasst von Fräulein Sahneschnee am 2. Januar 2016 - 14:03.

    Super lecker! 

    Allerdings gab es keine garflüssigkeit mehr...

     

    Geschmacklich topfit!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes Rezept! Habe die

    Verfasst von ChrisTim am 3. Juni 2015 - 18:18.

    Sehr gutes Rezept! Habe die Soße mit Schmelzkäse gemacht, statt mit saurer Sahne! Hätte etwas würziger sein können, wird aber auf jeden Fall wieder gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gutes Rezept, allerdings war

    Verfasst von luckygirl am 15. März 2015 - 19:09.

    Gutes Rezept,

    allerdings war es uns etwas lasch. Werde demnächst die Sosse mal mit Schmelzkäse, anstatt mit saurer Sahne ausprobieren.

    Danke fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmm, sehr lecker und

    Verfasst von tanzeneule am 5. Dezember 2014 - 13:55.

    Hmmmm, sehr lecker und einfach gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe noch Hackbällchen dazu

    Verfasst von Manuela2010 am 13. Oktober 2014 - 14:44.

    Habe noch Hackbällchen dazu gegeben, war lecker! tmrc_emoticons.)

    Soße könnte etwas sämiger sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für leckeres Rezept,

    Verfasst von Karina49 am 31. August 2014 - 16:04.

    Danke für leckeres Rezept, obwohl nächstes mal werde ich bisschen mehlstärke zu der sauce geben,damit sie nicht so wässrig ist tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker !!! Mache ihn

    Verfasst von shirin1974 am 27. April 2014 - 13:34.

    Super lecker !!! Mache ihn heute schon zum dritten mal ! familie kommt heute zum Testessen ! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, werde nächstes

    Verfasst von Mehrlingsmutter am 14. Juni 2013 - 10:17.

    Sehr lecker, werde nächstes Mal 350 ml Gemüsebrühe nehmen - war am Ende kein Garsud mehr da!

    Ein tolles Rezept - vielen Dank!

     

    Wie geht´s ?  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs einfache und

    Verfasst von thermofan75 am 14. März 2013 - 13:49.

    Danke fürs einfache und leckere vegetarische Mittagesssen. Meine 9 Jahre alte Tochter bestellt sich das regelmäßig.  Hab noch Champignons zugefügt und Dämpfzeit etwas verkürzt. 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können