3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Couscous mit Gemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 850 g Wasser
  • 2 Würfel Hühnerbrühe
  • 300 g Couscous
  • 1 Stück Ingwer, walnussgroß, in dünnen Scheiben
  • 100 g Zwiebeln, halbiert
  • 120 g Möhren, in Stücken
  • 10 g Olivenöl
  • 1 Prise Safran
  • 1 Zimtstange
  • 250 g Auberginen, in kleinen Würfeln
  • 250 g Erbsen, frisch oder TK
  • 400 g Zucchini, in kleinen Würfeln
  • 300 g Kichererbsen, aus der Dose, abgetropft
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Petersilie, gehackt
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • 500 g Wasser und 1 Würfel Hühnerbrühe in den Mixtopf geben und 6 Min./100°/Stufe 1 aufkochen.
    • Couscous zugeben und 3 Min./90°/Stufe 1 quellen lassen.
    • Couscous in eine Servierschale füllen, mit Alufolie abdecken und warm stellen.
    • Mixtopf umspülen und trocknen.
    • Ingwer in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
    • Zwiebeln und Möhren zugeben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    • Öl zugeben und 3 Min./Varoma /Stufe 1 dünsten.
    • 350 g Wasser, 1 Würfel Hühnerbrühe, Safran und Zimtstange zugeben und 5 Min./100°/ Counter-clockwise operation /Stufe 1 aufkochen.
    • Gemüse und Salz zugeben und 20 Min./100°/ Counter-clockwise operation /Stufe 1 garen.
    • Die Hälfte der Petersilie zugeben und 10 Sek./ Counter-clockwise operation /Stufe 2 unterrühren.
    • Couscous mit zwei Gabeln auflockern, Gemüse darüber geben und mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

    Variante:
    Saisonal kann man die Aubergine durch Kürbiswürfel ersetzen.

    Bemerkung:
    Von diesen Portionen werden auch Hungrige satt.

    Plus-Portion:
    Einen Stich Butter an den Couscous geben. Dazu beispielsweise Lammkoteletts oder Frikadellen braten.

     

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Aber auch sehr

    Verfasst von Sonjauwab am 26. Februar 2015 - 15:58.

    Sehr lecker. Aber auch sehr viel. Ich hab's als Beilage gemacht u dafür wars etwas zu viel. Aber Dafuer haben wir nochmal was davon tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Erste mal Couscous zubereitet

    Verfasst von megelse am 19. Januar 2015 - 17:52.

    Erste mal Couscous zubereitet und gegessen!  War gut und viel und macht richtig satt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • enttäuschend

    Verfasst von kathinka79 am 5. April 2011 - 23:55.

    Ich bin von diesem Rezept enttäuscht-völlig langweiig im Geschmack und das Couscous zu Beginn zu bereiten und so lange warm zu halten, ist absolut nicht empfehlenswert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hatte so viel

    Verfasst von Thea am 4. April 2011 - 15:32.

    tmrc_emoticons.) Hallo, ich hatte so viel Gemüse im Kühlschrank, dass ich es verarbeiten musste, aber es sollte nicht schon wieder eine Gemüsesuppe geben. Meine Mädchen waren etwas skeptisch, aber Couscous war dann okay. Kurze Zeit später auch mit "Sosse". Sie habe es beide gegessen und das will was heissen. Auch ich hatte einen großen Teller voll, aber ich denke wir werden noch ein paar Tage davon essen. Sicherlich auch noch mit ein paar Abänderungen. Übrigens hab ich schon lange nichts mehr mit Safran gemacht und ich mag den Geschmack sehr gerne. Ich fand unser Essen klasse. Danke dafür. Grüße Thea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das schmeckt nach Urlaub !

    Verfasst von Steffi74 am 5. November 2010 - 16:23.

    Klasse ! Ein tolles Rezept - auch ohne Safran & Zimt Glasses

    Wirklich lecker und hätte locker für 5 Personen gereicht. Als Hauptspeise.

    Danke für das tolle Rezept - gibt es sicher bald wieder - 5 Sterne !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Couscous mit Gemüse

    Verfasst von Öfeck am 22. August 2010 - 16:06.

    Ich habe gestern für 3 Personen dieses Rezept gemacht. Es hat allen sehr gut geschmeckt, aber es war viel zu viel. Wir haben heute nochmals davon gegessen. Ich habe 2 geräucherte Bauernwürste darunter geschnitten. Das hat das Ganze vom Geschmack her wierder etwas verändert.

    Öfeck

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und viiiiel!!!

    Verfasst von ihmchris am 17. April 2010 - 15:31.

    Haben das Rezept heute ausprobiert und weil wir sonst auch manchmal die Menge für 4 Personen zu zweit essen, habe ich die Menge so gelassen wie angegeben. Was soll ich sagen? Sehr lecker, man könnte evtl. noch eine Prise Pfeffer zugeben und man sollte die Zimtstange vor dem Essen besser entfernen... tmrc_emoticons.;-) Ach ja, und es könnten noch so 2-3 Leute bei uns mitessen!!! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können