3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Curry-Kokos-Gemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 10 g Ingwer
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Dose Kokosmilch ungesüßt
  • 200 g Sahne
  • 2 Teelöffel Currypaste
  • 1/2 Teelöffel Salz, Pfeffer
  • 400 g Gemüse Mix, (Bpsw. Wok-Gemüse, Kaisergemüße, oder ähnliches)
5

Zubereitung

    Curry-Kokos-Gemüse
  1. Ingwer und Knoblauch in den Closed lid geben und 5 sek., Stufe 5 zerkleinern.

    Anschließend die restlichen Zutaten ebenfalls in den Closed lid geben und 15min, Stufe 1, Counter-clockwise operation bei 100°C kochen lassen.

    Parallel dazu die Beilage abkochen (wie bspw. Nudeln, Reis, Reisnudeln, oder, oder, oder...)

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann das Gericht auch mit Hähnchenfleisch machen.

Dafür das Hähnchen vorher abbraten und im zweiten Stepp mit beifügen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo! Kann mir einer sagen,

    Verfasst von Nilau am 1. September 2016 - 17:49.

    Hallo!

    Kann mir einer sagen, ob das TK-Gemüse vorher aufgetaut werden muss?

    Liebe Grüsse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe Ingwer durch Zwiebel

    Verfasst von frostschutzmittel am 21. April 2016 - 23:55.

    Ich habe Ingwer durch Zwiebel ersetzt und vorher 2 Minuten mit Öl bei 100 °C angeschmort. War leider auch zu flüssig, aber mit 2 EL Mehl und 5 weiteren Minuten kochen passte es. War dann wirklich lecker, und vor allem schön einfach tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!!             habe

    Verfasst von sinnend am 21. Januar 2016 - 16:48.

    Lecker!!!            

    habe noch Zwiebeln angedünstet. sahne gibt es ja auch Laktosefrei. Besonders lecker mit frischem Gemüse. Hab auch noch rote Linsen drinnen tmrc_emoticons.;) , Echt lecker und auch gut zu varieren!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker muss ich sagen.

    Verfasst von Engel59 am 29. Oktober 2015 - 15:59.

    Sehr lecker muss ich sagen. Habe ich in meine Sammlung gespeichert. Werde ich mir öfters machen. Vor allem sehr schnell zubereitet. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnelles leckeres curry! Ich

    Verfasst von anitavonbruehl am 9. September 2015 - 22:40.

    Schnelles leckeres curry! Ich habe frisches und Tk Gemüse gemischt. Da ich keine sahne vertage habe ich nur kokosmilch genommen. Ich habe auch noch 1Tl Tom kha Paste rein und ein paar Gewürze zB Koriander. 

    Super einfach! Danke fürs Rezept!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker, aber leider

    Verfasst von Lienchen245 am 18. März 2015 - 14:21.

    War sehr lecker, aber leider viel zu flüssig..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können