3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Djuvec-Reis (lecker und wenig Aufwand)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Djuvec Reis

  • 1/2 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 1 1/2 Tassen Langkornreis
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 2 EL Gemüsepaste, alternativ Brühe (instant Hühnerbrühe geht bspw. auch)
  • 1 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 1/2 Tassen TK-Erbsen
  • 3 EL Ayvar, mild
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 EL Petersilie,TK, (frische geht natürlich auch)

KEINEN Jasminreis verwenden, sonst wird es matschig!

  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1/2 Zwiebel und Knoblauchzehe Closed lid 5Sek./Stufe 5, mit dem Spatel runterschieben, 2 EL Butter dazu geben und für 2 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten.

    Die halbe Paprika würfeln oder kurz (4sek./Stufe 4)  im TM zerkleinern - je nach Anspruch an die Optik.

    Restliche Zutaten hinzufügen und 20 Min./100 Grad/Stufe 2 Counter-clockwise operationmit Messbecher drauf köcheln lassen. Ggf. nochmal abschmecken. 

    Fertigtmrc_emoticons.-) 

  2.  

    PS: Eine Tasse hat hier ca. 150 ml Fassungsvermögen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passen Cevapcici oder Frikadellen und frischer Salat.

Wir lieben dieses Rezept schon lange. Deswegen habe ich es für den TM umgeschrieben. Ursprünglich stammt es von www.Chefkoch.de. Leider finde ich es dort nicht mehr, so dass ich den genauen Link bzw. den eigentlichen Autor nicht mehr angeben kann.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein tolles Rezept. Schnell, einfach, lecker. 5...

    Verfasst von uschiteamusa am 31. August 2017 - 17:02.

    Ein tolles Rezept. Schnell, einfach, lecker. 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Top...

    Verfasst von Takata am 4. Mai 2017 - 18:56.

    Top!
    Gab es bei uns schon oft in sämtlichen improvisierten Variationen oder Orginal. Schmeckt immer!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Abgespeichert, da unbedingt wiederholenswert!

    Verfasst von Kötbullar60 am 18. Januar 2017 - 13:22.

    Abgespeichert, da unbedingt wiederholenswert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Läßt viel Spielraum zum Improvisieren....

    Verfasst von _mintha_ am 29. Dezember 2016 - 14:16.

    Läßt viel Spielraum zum Improvisieren. Ich hatte keine stückigen Tomaten, dafür habe ich ein Tetrapack Nudelsoße genommen und die Brühe weggelassen. Ayvar habe ich durch etwas rotes Pesto ersetzt und sie Paprika durch Möhren.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima Rezept, ich habe noch etwas frisches Chilli...

    Verfasst von Rheumaschnecke am 1. November 2016 - 21:31.

    Prima Rezept, ich habe noch etwas frisches Chilli aus dem Garten hinzugefügt, dass gibt dem Reis den richtigen "Bumms". Nach dem Anrichten habe ich noch eine gute Portion Schafskäse drüber gebröselt und zu Cevapcici serviert, hat genial geschmeckt und alle waren begeistert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kw110 hat geschrieben:...

    Verfasst von Mariposa69 am 18. Oktober 2016 - 13:02.

    kw110 hat geschrieben:
    Das Rezept hört sich gut an. Würde es auch gerne nachkochen. Aber wo steht im Rezept, wieviel Reis da reingehört und ob er überhaupt direkt mit in den TM kommt oder wird er separat gekocht und hinterher vermengt?? Eine kurze Info dazu wäre nett. Danke

    PS. Arbeite mich gerade erst langsam vor in die Welt dieser Art des kochensSmile


    Hallo kw110,

    ist in der Zutatenliste angegeben: 1 1/2 Tassen Langkornreis!
    Nach dem Zerkleinern der halben Paprika kommen alle weiteren Zutaten in den Closed lid. So auch der ungekochte Reis. Wink

    Übrigens kann ich das Rezept auch sehr empfehlen. Der Reis lässt sich einfach zubereiten und hat uns allen sehr gut geschmeckt. Daher natürlich volle Sternchenzahl Lol

    Grüße von Mariposa69

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich gut an. Würde es...

    Verfasst von kw110 am 18. Oktober 2016 - 11:37.

    Das Rezept hört sich gut an. Würde es auch gerne nachkochen. Aber wo steht im Rezept, wieviel Reis da reingehört und ob er überhaupt direkt mit in den TM kommt oder wird er separat gekocht und hinterher vermengt?? Eine kurze Info dazu wäre nett. Danke

    PS. Arbeite mich gerade erst langsam vor in die Welt dieser Art des kochensSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept funktioniert richtig gut und ist...

    Verfasst von lisu155 am 15. September 2016 - 10:34.

    Dieses Rezept funktioniert richtig gut und ist eine super Beilage für Fleischgerichte. Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial - genauso wie ich mir

    Verfasst von guzzimum am 22. August 2016 - 21:49.

    Genial - genauso wie ich mir ein Rezept für den TM vorstelle:

    Einfach und super lecker.

    Und meine Familie war auch begeistert.

    Das wird ab jetzt sicher öfter gekocht  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Achso...habe die Kochzeit auf

    Verfasst von Miss Quinoa Öko am 15. August 2016 - 11:08.

    Achso...habe die Kochzeit auf 15 Minuten reduziert & mein Basmati Reis war perfekt tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker & schnell. Habe

    Verfasst von Miss Quinoa Öko am 15. August 2016 - 10:52.

    Super lecker & schnell. Habe 1 ganze Paprika verwendet & 150g Erbsen. Die Brühpulver habe ich weggelassen und pikantes Ajvar verwendet. Alles Liebe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und Schnell! Heute

    Verfasst von toni03 am 7. Juli 2016 - 20:27.

    Lecker und Schnell!

    Heute ausprobiert - einfach lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen! Danke für die

    Verfasst von Monser am 4. Juli 2016 - 14:59.

    Hallo zusammen! Danke für die vielen Kommentare und Hinweise! Ich habe sie alle gelesen und im Rezept Verbesserungen vorgenommen. Jetzt müsste es aber bei allen klappen. Viel Spaß noch beim nachkochen und essen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ja witzig, verwende

    Verfasst von s.helfi am 7. Juni 2016 - 09:36.

    Das ist ja witzig, verwende auch das Rezept schon seit längerem aus Chefkoch.de (Zubereitung jedoch im TM) und nun sehe ich es hier umgeschrieben zum TM-Rezept. Dann nehme ich doch ab sofort dieses hier  tmrc_emoticons.)

    Uns schmeckt es hervorragend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nehme das nicht so genau.

    Verfasst von Monser am 17. Mai 2016 - 18:01.

    Ich nehme das nicht so genau. Es sind aber ca. 100ml.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe da mal eine Frage,

    Verfasst von Doppeloma am 17. Mai 2016 - 16:45.

    Habe da mal eine Frage, welches Fassungsvermögen hat denn die Tasse, weil Rezepte mit den Tassenangaben ist immer ein bischen schwierig, da es ja unterschiedlich große Tassen gibt. tmrc_emoticons.;-).

    Vielen Dank schonmal für die Antwort

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich gut, aber es

    Verfasst von mamosander am 16. Mai 2016 - 21:50.

    Geschmacklich gut, aber es war leider sehr "matschig". 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Super schnell

    Verfasst von bine.2605 am 15. Mai 2016 - 22:07.

    Super lecker! Super schnell fertig! 

     

    Schon zweimal gemacht und heute - mangels roter Paprika - Mais genommen. Einfach super! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Den Djuvecreis gab es heute

    Verfasst von mistpfützenfrosch am 15. Mai 2016 - 17:01.

    Den Djuvecreis gab es heute bei uns zum Mittag. Hatte Basmatireis genommen,

    war trotz Linkslauf etwas matschig. Aber geschmeckt hat es sehr lecker. Das mache

    ich garantiert wieder. 

     

     

     

    Egal wie die Frage lautet, Schokolade ist die Antwort!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz klar nochmal 5*****! So

    Verfasst von hautbalance am 2. Mai 2016 - 16:16.

    Ganz klar nochmal 5*****! So einfach und so lecker! Hatte nur noch Basmatireis, ging aber auch gut! Wegen der kinder habe ich die erbsen weggelassen (bäääh) und nur 1 EL scharfes ayvar genommen.und zum Glück hatte ich vorher in den kommentaren den tip mit dem linkslauf gelesen; kann mir vorstellen, dass es sonst eher matschig wird, oder?! danke für das tolle rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von harzerwurst24 am 20. April 2016 - 23:23.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von steffiintorp am 18. April 2016 - 11:00.

    Sehr lecker und schnell gemacht bei uns gab es Gyros dazu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Werde das

    Verfasst von anjaskochen am 9. April 2016 - 21:35.

    Sehr lecker. Werde das nächste Mal jedoch auch scharfen Ayvar verwenden. Mit Parboiled Reis braucht das Gericht mehr Wasser und ca. 5 Minuten längere Garzeit.Auf Linkslauf wird die Konsistenz sehr gut!

    tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker....habe auch

    Verfasst von ulihase am 6. April 2016 - 21:51.

    Superlecker....habe auch scharfes Ayvar genommen und alles auf Linkslauf gekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von Alice Cullen am 5. April 2016 - 10:09.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Ich habe allerdings scharfes Ayvar genommen.

    Ich bin mit dem Thermomix  beschäftigt, Bella! Geh mit Edward spielen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut lecker und perfekt in

    Verfasst von Brittney2906 am 30. März 2016 - 20:07.

    Absolut lecker und perfekt in der Konsistenz. Restaurantfähig....sehr, sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 

    Verfasst von thermowolle am 29. März 2016 - 20:47.

    Sehr lecker  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • *****Einfach und schnell,

    Verfasst von Brina81 am 19. März 2016 - 20:38.

    *****Einfach und schnell, tolles Rezept***** 5 Sterne, da alles passt*****

    LG, Sabrina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!hab frikadellen

    Verfasst von Tanja Louis am 14. März 2016 - 21:50.

    Sehr lecker!!!hab frikadellen und brokkolisalat dazu gemacht,wirklich toll!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also trifft mein Geschmack

    Verfasst von abfab1983 am 26. Februar 2016 - 23:19.

    Also trifft mein Geschmack sehr einfach zu machen und lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, schnell gemacht.

    Verfasst von twimo am 25. Februar 2016 - 13:03.

    Sehr lecker, schnell gemacht. Fünf Sterne! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. 

    Verfasst von JUJA0913 am 23. Februar 2016 - 14:54.

    Sehr lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können