3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Duroc-Schweinefilet mit Spargel und Estragon-Hollandaise


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Schweinefilet

  • 500-600 Gramm Duroc-Schweinefilet
  • 1 Teelöffel Salz, und 2-3 Prisen mehr zum Würzen
  • 2-3 Prisen Pfeffer, Telli-Cherry-Sorte (falls vorhanden)
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 6 Zweige Thymian
  • 700 Gramm Wasser
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 500 Gramm Kartoffeln, festkochend, geschält, in Stücken (optional)

Estragon-Hollandaise

  • 3 Eigelb
  • 1 Esslöffel Zitronensaft, frisch gepresst
  • 50 g Gemüsebrühe, 1 TL Gemüsebrühenpaste in 50 g Wasser auflösen
  • 1/2 Teelöffel Salz, fein
  • 200 Gramm Butter, geschmolzen
  • 3 Zweige Estragon, frisch, Blätter abgezupft, gehackt

Spargel

  • 1000 Gramm Spargel, weiß
  • 1 Teelöffel Salz, fein
  • 1/2 Teelöffel Zucker, fein
  • 20 Gramm Butter, in Flöckchen
5

Zubereitung

    Schweinefilet vorbereiten und vorgaren
  1. Schweinefilet waschen, trocken tupfen, in 2-3 etwa gleich große Stücke teilen. Filetstücke mit Salz, Pfeffer, Rosmarin- u. Thymianzweig würzen, in Frischhaltefolie einwickeln und die Enden gut verschließen. Fleisch so auf den Einlegeboden des Varomas geben, dass noch genug Dampfschlitze frei bleiben.

    Wasser, Zitronensaft und 1 TL Salz in den Mixtopf füllen. Varoma mit dem Einlegeboden aufsetzen und das Fleisch für 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  2. Wer gerne Kartoffeln dazu essen mag, kann an dieser Stelle die Kartoffeln in den Garkorb geben, diesen in den Mixtopf einhängen und mit dem Fleisch zusammen garen.

    In dieser Zeit mit der Vorbereitung des Spargels fortfahren. Spargelstangen schälen, untere (holzige) Enden abschneiden und zur Seite stellen.
  3. Spargel garen
  4. Nach den 20 Minuten Garzeit den Einlegeboden mit dem Filet (Varomadeckel bitte geschlossen lassen, aber Topflappen nutzen!) auf einen Teller zur Seite stellen.

    Den geschälten und von holzigen Enden befreiten Spargel in den Varomabehälter geben, salzen und leicht zuckern. Mit Butterflöckchen belegen.

    Den Einlegeboden mit den Filetstücken wieder auf den Varoma setzen und 15 Min./Varoma/Stufe 1 zusammen mit dem Spargel (und ggf. den Kartoffelstücken) weitergaren.
  5. In dieser Zeit die Butter in einem separaten Topf bei kleiner Hitze schmelzen und die Zutaten für die Sauce Hollandaise bereitstellen.
  6. Estragon-Hollandaise Zubereitung
  7. Nach der Garzeit (35 Min.) das Fleisch und den Spargel (u. ggf. Kartoffeln) umfüllen und beides in einen auf 70°C vorgewärmten Backofen zwischenlagern.

    Den Gareinsatz mit den Kartoffeln mit dem Spatel aus dem Mixtopf heben und bis zum Servieren warm halten.

    Mixtopf leeren und Rühraufsatz einsetzen. Eigelb, Zitronensaft, Gemüsebrühe und Salz in den Mixtopf geben, 2 Min./70°C/Stufe 4 erwärmen.

    Danach weitere 4 Min./70°C/Stufe 4 einstellen und in dieser Zeit die flüssige Butter in dünnem Strahl auf den Mixtopfdeckel gießen, so dass sie am Messbecher vorbei in den Mixtopf träufelt.

    Nach diesen 4 Minuten den Estragon in die fertige Soße geben und nochmal 15 Sek./Stufe 3 mit dem noch eingesetzten Rühraufsatz vermischen und bis zur Fertigstellung des Fleisches im Mixtopf warmhalten.
  8. Filet braten und Gericht servieren
  9. Die Filets aus dem Backofen nehmen und aus der Folie wickeln.
    Eine Pfanne mit Butterschmalz (Ghee) kräftig erhitzen und die trocken getupften und von den Kräutern befreiten Filets in der Pfanne von allen Seiten kurz kräftig anbraten.

    Die Sauce Hollandaise in eine Sauciere umfüllen.

    Den Spargel aus dem Backofen nehmen.

    Filets mit Spargelstangen auf den Tellern anrichten und mit Sauce Hollandaise garniert servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Schalen vom Spargel ggf. für Spargelsuppe aufbewahren und auskochen.

Als Wein dazu eignet sich ein Weißburgunder, z. B. aus der Pfalz.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare