3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Frühlingspäckchen mit Gemüse und Sojasauce (vegan)


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Gemüsepäckchen

  • 18 Blätter Chinakohl
  • 300 g Frühkarotten
  • 1 Kohlrabi klein
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Bund Koriander
  • Esslöffel Rapsöl, oder anderes neutrales Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Erdnussbutter
  • 3 EL Sojasauce

Reis

  • 200 g Naturreis
  • Wasser
  • 1 Teelöffel Salz

Sojasauce

  • Sojasauce
5

Zubereitung

  1. Karotten und Kohlrabi schälen und in grobe Stücke schneiden. Stücke in den  geben. Knoblauchzeher ebenfalls dazugeben und alles auf Stufe 5/10 Sekunden klein machen. Frühlingszwiebeln putzen und klein schneiden. Ebenfalls in den  geben. Dann etwas Öl hinzu und alles bei 100 Grad/ / 8 Min. garen. 

    Masse dann mit Salz und Pfeffer würzen. Erdnussbutter und Sojasauce hinzugeben. Auf / Stufe 2 / 10 Sekunden verrühren. 

    Koriander abwaschen und klein schneiden. Zu der Masse hinzugeben und nochmals kurz unterrühren. 

    Masse umfüllen und abkühlen lassen.

    Nach Geschmack kann noch ein Schuss Sesamöl hinzugegeben werden. Da dieses nicht stark erhitzt werden soll, runde ich Speisen immer zum Schluss damit ab. 

  2. Chinakohlblätter im Varoma-Aufsatz und Einlegeboden verteilen, Wasser und etwas Salz und den  und 15 Minuten Varoma/Stufe 1 garen. Leider gehen nicht alle Blätter auf einmal in den Aufsatz, sodass in mehreren Etappen gegart werden muss. Alternativ kann man die Chinakohlblätter auch in einem separaten Topf in kochendem Salzwasser 3 Min. kochen. Die Blätter dann in beiden Fällen kalt abschrecken und abtropfen lassen. 

  3. Jeweils 3 Kohlblätter über Kreuz legen und Gemüsemasse darauf verteilen. Dann zu Päckchen zusammenfalten. So insgesamt 6 Päckchen machen. 

  4. Reis im Garkörbchen einwiegen und kurz abwaschen. dann wieder und den  hängen und soviel Wasser einfüllen, bis der Reis gut zwei Finger breit mit Wasser bedeckt ist. Salz hinzugeben und bei 100 Grad/ Stufe 1/ 35 Minuten kochen. 

  5. Gemüsepäckchen im Varoma-Aufsatz und im Einlegeboden verteilen. Nach 15 Minuten auf den  aufsetzen und die Päckchen noch 20 Minuten auf Varoma -Stufe mitgaren. 

  6. Päckchen und Reis mit Sojasauce servieren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Varoma
    Varoma
    jetzt kaufen!
  • Gareinsatz
    Gareinsatz
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Dazu schmeckt auch die Erdnuss- Satesauce von Gaby.h. super. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare