3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fusilli mit Karottensoße WW


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Soße

  • 500 g Karotten
  • 2 TL Honig, flüssig
  • 400 g Wasser
  • 1 Brühwürfel
  • 60 g saure Sahne, oder Schmand
  • Pfeffer
  • Salz
5

Zubereitung

    Soße
  1. Die Karotten schälen, in Stücken in den Closed lid geben und 3 Sek/Stufe 4 zerkleinern. Mit dem Spatel die Karottenstücke wieder nach unten schieben. Einen Meßbecher Wasser (ca. 45 g) dazugießen, den Honig etwas Salz und Pfeffer zufügen und dann 3 Min./100°/Stufe 2 Counter-clockwise operation andünsten.

    Nun Wasser und Brühwürfel zugeben und 7 Min/100°/Stufe 2 Counter-clockwise operation garen.

    Anschließend die Soße 10 Sek./Stufe 10 pürieren.

    Nund die saure Sahne 5 Sek./Stufe 3 unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

     

    In der Zwischenzeit Nudeln kochen und die Soße dazu servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Laut WW und ohne Closed lid werden die Karotten in Würfel geschnitten und in der Pfanne ohne Fett angebraten. Ein Teil der gewürfelten und gegarten Karotten können beim Servieren auf die Soße gegeben werden.

Die Soße ist typisch WW teilweisee sehr flüssig. Man kann am rechten Tellerrand erkennen wie der flüssige Teil der Soße sich unten im Teller sammelt, der festere Teil der Soße bleibt auf den Nudeln liegen.

Beim ersten Versuch das Rezept zu kochen dachte ich an Babybrei, war aber von dem Geschmack sehr angenehm überrascht! Ein leckere leichtes Rezept! Viel Spaß beim Nachkochen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnelles, unkompliziertes

    Verfasst von Natse am 26. Mai 2016 - 20:30.

    Schnelles, unkompliziertes und leckeres Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr,sehr lecker! Danke für

    Verfasst von chefcooker am 11. April 2016 - 22:29.

    Sehr,sehr lecker! Danke für das gute Rezept. Habe noch etwas Thymian, Kreuzkümmel und Würzfee dazu gegeben. Wird es jetzt öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe es

    Verfasst von creativemaus am 4. Oktober 2015 - 10:17.

    Sehr lecker, habe es allerdings ein wenig abgewandelt. Eine zwiebel mit angebraten und nicht mit Wasser sonder mit Walnussöl die Karotten gedämpft. Selbst meine Tochter die sonst keine gekochTen Karotten mag fand die Soße total lecker.

    danke fürs einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und superschnell

    Verfasst von Spenglert am 5. November 2014 - 11:45.

    Sehr lecker und superschnell gemacht!!

    (Variation mal mit Feta, Sonnenblumenkerne, Tomaten usw)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine tolle Soße, die schnell

    Verfasst von Fine61 am 17. Mai 2014 - 15:06.

    Eine tolle Soße, die schnell zubereitet ist. Ich hab statt Schmand,  Mozarella light hinzugefügt, da der weg mußte. Ich war begeistert.

    Fine

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sterne und

    Verfasst von feuerkind7 am 1. Mai 2014 - 23:01.

    Danke für die Sterne und freut mich dass es schmeckt!

    Das Leben ist schön!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt gut, ist sehr

    Verfasst von supersue am 29. April 2014 - 15:33.

    tmrc_emoticons.) Schmeckt gut, ist sehr einfach zuzubereiten und man braucht nicht viele Zutaten. Ich würde nur nächstes mal etwas weniger Wasser nehemn, weil die Sauce doch sehr flüssig war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bianca, das Gericht hat

    Verfasst von feuerkind7 am 22. März 2014 - 23:06.

    Hallo Bianca,

    das Gericht hat 5 Punkte pro Portion. Aber nach dem alten Punktesystem inzwischen hat sich da glaube ich etwas geändert.

    LG feuerkind7

    Das Leben ist schön!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo eine Frage hätte ich,

    Verfasst von Bianca021209 am 18. März 2014 - 13:35.

    Hallo eine Frage hätte ich, wieviel Punkte hat da eine Portion???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckere und schnelle

    Verfasst von Cosmo31 am 6. März 2014 - 13:26.

    Leckere und schnelle Soße,

    habe auch etwas Öl dran gemacht, wegen der Vitamine tmrc_emoticons.-)

    Würde beim nächsten Mal weniger Honig nehmen, weil die Soße für meinen Geschmack doch recht süß war.

    Danke fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab das Rezept auch schon

    Verfasst von Sabrinast am 26. Januar 2014 - 15:12.

    Ich hab das Rezept auch schon paar mal gemacht. Ich finde es auch Super lecker.

    ich habe allerdings anstatt saure Sahne oder schmand Kräuterfrischkäse 0,2% Fett genommen.

    suuper lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Eine sehr leckere

    Verfasst von mel1982 am 7. Mai 2013 - 22:51.

     

    Eine sehr leckere Nudel-Sauce, die einfach und schnell zubereitet ist. Ganz toll finde ich auch, dass Möhren nicht so verkocht werden und immer noch etwas Biss haben. Werde beim nächsten Mal aber etwas Öl zum Andünsten dazu geben (Möhren sollte man ja am besten in Verbindung mit etwas Fett essen und außerdem kann man dann ja auch seine Fettpunkte abhaken).

    Bei mir war die Sauce auch sehr flüssig, aber das finde ich nicht schlimm tmrc_emoticons.D

     

    Vielen Dank für das leckere Rezept!!! Big Smile

     

     


    „Allein die Möglichkeit, dass ein Traum wahr werden könnte, macht das Leben lebenswert!“ (Paulo Coelho)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von Jadeschatten am 21. Februar 2013 - 15:45.

    Sehr lecker und schnell zubereitet. Genau das richtige, wenn es mal schnell gehen muss. tmrc_emoticons.)


    Habe die Möhren etwas länger zerkleinert, dadurch war meine Soße wahrscheinlich auch nicht so flüssig, sondern eher fest nach dem pürieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Als WW-Anfänger bin ich noch

    Verfasst von Singvogel am 13. Januar 2013 - 12:13.

    Als WW-Anfänger bin ich noch in der Umorientierungsphase und auf der Suche nach leckeren unkomplizierten Rezepten. Ich stieß auf dieses hier. Da ich gerne Möhren esse und Nudeln auch, war die Sache klar. Das koche ich. Leider musste ich das Rezept etwas abwandeln, denn ich hatte nur noch 250 g Möhren im Haus. Habe also die 250 g genommen und statt 400 ml Wasser später eine kleine Dose gestückelte Tomaten hinzugegeben. Gewürzt habe ich zusätzlich mit Chili. Die Soße war sowas von lecker, das hätte ich nie gedacht. Pappsatt war ich obendrein. Mein Mann, der mit ww nichts am Hut hat tmrc_emoticons.;-) musste natürlich mitessen. Er schrie nach Nachschlag. Weil's so lecker war. Danke für dieses tolle Rezept, das ich ja leider etwas abgewandelt habe. VLG, Sing. PS: Klar schmeckt eine Lasagne oder Schnitzel mit Sauce Hollandaise und Käse überbacken besser *g*, aber in Anbetracht einer gesunden Ernährungsweise und Punktezählen ist das Gericht wirkllich optimal. Und die Soße war auch nur leicht wässerig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den netten

    Verfasst von feuerkind7 am 29. November 2012 - 21:40.

    Danke für den netten Kommentar, freut mich das es schmeckt! tmrc_emoticons.)

    Das Leben ist schön!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine sehr leckere (und

    Verfasst von Der Thermomix BIBA am 29. November 2012 - 20:25.

    Eine sehr leckere (und fettarme) Pasta-Variante! - Ich freue mich, als Erster dein Rezept bewerten zu dürfen.

    Gruß,

    Cooking 1

    Der TM-BIBA

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können