3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Garnelen- Fenchelgemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

  • 250 Gramm geschälte Garnelen
  • 2 Fenchelknolle
  • 1 kleine Bio-Zitrone
  • 1 rote Peperoni
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Pernod
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  Die Fenchelknolle waschen und putzen. Das Fenchelgrün abschneiden und beiseitelegen, die Knolle erst vierteln und dann in feinen Streifen schneiden.

    2. Zitrone heiß abwaschen und abtrocken, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Peperoni waschen, putzen und entkernen, in feinen Streifen schneiden.

    3. Knoblauchzehe im Thermonix 5 Sec Stufe 3 zerkleinern. Olivenöl dazugeben und 1 Min. Varoma Gentle stir setting.

    4. Fenchel, Garnelen, Peperoni, Zitronensaft in den Closed lid  und 12 Min  Varoma Counter-clockwise operation anschwitzen lassen.

    5. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und nach Belieben Penod abschmecken. Das Fenchelgrün hacken und darüberstreuen.

    Pro Portion 282 kcal, 30 g EW, 13g F, 6g KH

     

     

10
11

Tipp

Ich bin jetzt nicht so de Fenchelfan, aber durch die Zitrone (ohne Schale, weil ich mag es auch nicht zu zitronig ) schmeckt es nicht zu fenchelig sondern richtig lecker mediteran. Hab auch statt einer Peperoni nur etwas gemahlenen Peperoni genommen, ist Geschmackssache, aber allgemein ein super Gericht für welche die Abends auf Kohlenhydrate verzichten wollen und es schnell gehen soll.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Pudeline, dazu kann ich

    Verfasst von caro_8515 am 27. Januar 2012 - 23:35.

    Hallo Pudeline,

    dazu kann ich dir auch einen Salat empfehlen mit Buttermilchdressing:

    250ml Buttermich mit Salz, Pfeffer, etwas Senf und reichlich gehackte Kräuter vermischen, super lecker. Das wären zusätzlich 5g Eiweiß und 50 kcal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Caro, das hört sich

    Verfasst von Pudeline am 27. Januar 2012 - 22:48.

    Hallo Caro,

    das hört sich lecker an!

    Da wir im Moment versuchen, abends auf Kohlenhydrate zu verzichten, werde ich das Rezept in der nächsten Woche ausprobieren unsberichten.

    Gruß

    Pudeline

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können