3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüse-Korma


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gemüse-Korma

  • 100 Gramm Cashewkerne, ungeröstet
  • 1 Bund Koriander
  • 2 Zwiebeln, halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 frische rote Chilischote entkernt
  • 10 Gramm Ingwer
  • 30 Gramm Butter
  • 300 Gramm Wasser
  • 200 Gramm Kokosmilch
  • 600 Gramm Kartoffeln, Kürbis und süsskartoffeln sind auch möglich
  • 200 Gramm rote Paprika
  • 200 Gramm gelbe Paprika
  • 200 Gramm Erbsen, TK
  • 30 Gramm Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Curry, z. B. Madras-Curry
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Cashewkerne in den Closed lid geben, 3 Sek./Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.
  2. Koriander in den Closed lid geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
  3. Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Ingwer in den Closed lid geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Butter zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten.
  5. Wasser, Kokosmilch und zerkleinerte Cashewkerne zugeben, Gareinsatz einhängen und Kartoffeln einwiegen. Varoma-Behälter aufsetzen, rote und gelbe Paprika und Erbsen einwiegen, Varoma verschließen und 24 Min./Varoma/Stufe 2 garen. Varoma absetzen und Gemüse in eine große Schüssel umfüllen. Gareinsatz mithilfe des Spatels herausnehmen, Kartoffeln ebenfalls in die Schüssel geben und Gemüse warm halten. Closed lid leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen.
  6. 550g Garflüssigkeit (ggf. mit Wasser auffüllen), Tomatenmark, Curry, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer in den Closed lid geben. 30 Sek./Stufe 5-8 schrittweise ansteigend pürieren, Sauce abschmecken und mit dem zerkleinerten Koriander zum Gemüse in die Schüssel geben. Alles verrühren, Gemüse-Korma abschmecken und ggf. mit Basmati-Reis servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

aus der Thermomix Rezeptzeitung September 2017


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare