3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüsebratlinge wie wir sie lieben


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 400 Gramm Gemüse, Empfehlung: Karotten
  • 200 Gramm Haferflocken
  • 70 Gramm Kartoffel
  • 2 Stück Eier
  • geh. TL Salz
  • geh. TL Curry
  • Prise Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Eines meiner Lieblingsgerichte







    Möhren oder das gewünschte Gemüse in Stücke schneiden und 4 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

    Dann alle Zutaten gemeinsam 2 Min./Linkslauf/Stufe 3 verrühren.

    Zwischendurch mit dem Spatel nach unten schieben.

    In einer Pfanne oder 30min im Backofen bei 220grad ausbacken.

    Schmecken kalt und warm und sind vollwertig, gesund und einfach ein Geschmackserlebnis.





10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gut - habe jedoch zum Gemuumlse noch Zwiebel...

    Verfasst von aguse23 am 19. Mai 2017 - 12:59.

    Gut - habe jedoch zum Gemüse noch Zwiebel hinzugefügt und zusätzlich Gemüsepulver, Käse, Gewürzen verfeinert. Dann im Backofen bei 200 Grad Umluft gebacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Rohe oder gekochte

    Verfasst von Jana-Fl13 am 3. August 2016 - 20:06.

    Hallo tmrc_emoticons.-)

    Rohe oder gekochte Kartoffeln?

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne Ich habe Zucchini,

    Verfasst von Black Kitty am 5. Juli 2016 - 13:56.

    5 Sterne

    Ich habe Zucchini, Karotten und Kohlrabi ausgewählt. 

    Mega lecker und super schnell zubereitet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, einfach und

    Verfasst von gedenkemein am 12. April 2015 - 22:04.

    Sehr lecker, einfach und unkompliziert. Ich habe noch eine Zwiebel hinzugefügt.

     

    Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum ist bei diesem Rezept

    Verfasst von Missy Freckles am 20. Juni 2014 - 01:03.

    Warum ist bei diesem Rezept Rohkost angeklickt, obwohl man es braten muss??? tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo talita kum, gibst du

    Verfasst von kochfee 37 am 19. Juni 2014 - 13:20.

    Hallo talita kum,

    gibst du gekochte Kartoffeln dazu ?

    lg von der kochfee 37

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können