3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys himmlische Zucchini aus dem Klostergarten im Bierteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zucchini

  • 600 g frische Zucchini
  • 6 EL geklärte Butter oder Öl

für den Bierteig

  • 2 frische Eier Grösse M
  • 100 g Mehl
  • 30 g Maizena -ist auch Speisestärke
  • 1 Teelöffel Gerrys Zaubersalz
  • 150 g Klosterbier hell
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Wieder mal ein Blick hinter die Klostermauern
  1. Erst mal Eiweiß und Eigelb trennen.

    Eigelb, Mehl, Maizena, Zaubersalz, Pfeffer und Kloster-Hell im Closed lid 20 Sek/ Stufe 4 mischen. Umfüllen.

    Das Eiweiß kurz steif schlagen, unterheben und den fertigen Bierteig eine halbe Stunde einfach ruhen lassen.

    Während der Bierteig ruhen darf, die Zucchini waschen, abtrocknen und in 3 - 4 Millimeter dünne Scheiben schneiden.

    Geklärte Butter in der Pfanne erhitzen. (Kleiner Tip: 2 - 3  Wassertropfen in die Pfanne, wenn es zischt, ist die Temperatur richtig. Wenn noch nicht, dann nicht   l o l ...)

    Die Zucchinischeiben nun durch den Bierteig ziehen und in der heißen Butter goldbraun braten. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Um Kalorien a bißl zu sparen, lege ich die gebratenen Scheiben auf ein Küchenkrepp, um etwas Fett zu entziehen.

Und bitte warm servieren. Kalt wäre es nämlich suboptimal...

Viel Freude mit diesem einfachen, kostengünstigen und dennoch himmlischen Gericht.

Fromme Grüße

Gerry

//www.rezeptwelt.de/rezepte/gerrys-zaubersalz/900474


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das freut mich. Lieben Dank

    Verfasst von Gerry kocht am 2. August 2016 - 21:58.

    Das freut mich.

    Lieben Dank für die Sterne. Ich liebe sie.

    Schöne Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker Das Rezept ist

    Verfasst von Wackelblume-62 am 2. August 2016 - 20:47.

    Super lecker

    Das Rezept ist sehr lecker hab noch Forellenfilets aus dem Teig gebacken  tmrc_emoticons.) Volle 

    Punktzahl! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich!Schöne Grüße vom

    Verfasst von Gerry kocht am 24. Mai 2016 - 21:43.

    Freut mich!Schöne Grüße vom verregneten See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Am Sonntag bei bestem

    Verfasst von Kerstinwa am 24. Mai 2016 - 16:14.

    Am Sonntag bei bestem Grillwetter ausprobiert....genial....und in Längsscheiben geschnitten ...hab es auch zeit mit Aubergine. Gemacht... Genauso genial... Und wird in unser Grillarsenal aufgenommen tmrc_emoticons.;) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kerstin, zum Grillen

    Verfasst von Gerry kocht am 18. Mai 2016 - 13:05.

    Hallo Kerstin,

    zum Grillen empfehle ich Dir, die Zucchini in der Länge zu schneiden ...

    Herzliche Grüße vom Starnberger See und Danke für die Sterne.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es bei uns gestern Abend

    Verfasst von Kerstinwa am 18. Mai 2016 - 08:48.

    Gab es bei uns gestern Abend ganz spontan mit Zuccini und Auberginen.....sehr sehr lecker....mit frischeM Weißbrot und einem leckeren Glas Wein....wird es auf Alle Fälle bald wieder geben....alle waren begeistert....das nächste mal werden wir die Zuccini und Auberginen Scheiben auf dem Grill vorbereiten Dann durch den Teig ziehen und dann in unserer grillschale weiter Grillen ....mal gespannt ob das so klappt wie ich mir das vorstelle tmrc_emoticons.) ..wird ja hoffentlich bald mal Grillwetter geben hier in Bayern tmrc_emoticons.;) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fett-For-Fun-Thermi

    Verfasst von Gerry kocht am 14. Mai 2016 - 21:35.

    Fett-For-Fun-Thermi

    das wird lecker: ich kenne das mit meinen spanischen Auberginen (Tapas) tmrc_emoticons.;)

    und als Zucchini im Bierteig eine tolle Erweiterung zum Tapas-Abend.

    Stimmt !!!

    Und DANKE für die Sterne!

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Topolino555 schrieb: Hallo,

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 12. Mai 2016 - 14:51.

    Topolino555

    Hallo, schmeckt man das Bier? Ich mag keinen Bier. Ging es auch mit Alkohol freiem Bier oder kann ich es durch eine andere Flüssigkeit ersetzen?  

    Liebe grüße Tanja 

     

    ...ganz leicht schmeckt man das bier schon raus, wenn man sich drauf konzentriert, aber es ist für den gesamt-geschmack unabdinglich... ich bin auch kein biertrinker, aber diese zucchini werden dir schmecken, nimm einfach ganz mildes bier, alkoholfrei ist kein problem.

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das wird lecker: ich kenne

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 12. Mai 2016 - 14:49.

    das wird lecker: ich kenne das mit meinen spanischen Auberginen (Tapas) tmrc_emoticons.;)

    und als Zucchini im Bierteig eine tolle Erweiterung zum Tapas-Abend.

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, schmeckt man das Bier?

    Verfasst von Topolino555 am 12. Mai 2016 - 12:09.

    Hallo, schmeckt man das Bier? Ich mag keinen Bier. Ging es auch mit Alkohol freiem Bier oder kann ich es durch eine andere Flüssigkeit ersetzen?  

    Liebe grüße Tanja 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können