3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gesunder Gemüseeintopf für kalte Tage


Drucken:
4

Zutaten

  • 300 g Lauch
  • 200 g Kartoffeln, in Stücken
  • 1 EL Olivenöl
  • 300 g Zucchini, in Stücken
  • 200 g Möhren, in Stücken
  • 100 g orange Paprika, in Stücken
  • 100 g Erbsen, tiefgefrohren
  • 100 g Mais, aus der Dose
  • 100 g Champignons, in Stücken
  • ca. 25 g Petersilie, Tiefgefrohrene Kräuter
  • 600 ml Wasser
  • 3 TL Gemüsebrühe, pulver
  • 1/2 TL Salz
  • je etwas Pfeffer, und Muskat
  • 100 ml Milch, fettarm (anstatt dessen, kann man natürlich auch Sahne nehmen)
  • Zur Deko und für den Extrageschmack:
  • etwas Frischkäse, natur
  • Kalorien pro Person mit einen Löffel Frischkäse nur etwa:
  • 250 kcal!!!
  • 6
    35min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Den Lauch bei Stufe 5 ca. 6 sek zerkleinern. Die gewürfelten Kartoffeln dazugeben und beides mit dem Olivenöl 3 min/Stufe Gentle stir setting/Counter-clockwise operation/ 100 C° andünsten.

    Nun das kleingeschnittene Gemüse, das Wasser, das Gemüsebrühepulver hinzufügen, Petersilie und Gewürze zufügen.

    Alles ca. 25 min/ Stufe 1/Counter-clockwise operation/ 100 C° kochen lassen. Der Deckel muss dabei aufgesetzt werden, da der Mixtopf voll ist, und es ansonsten spritzen könnte.

    Nach etwa 12 min einmal alle die Temeratur auf 90 C° reduzieren und die Milch oder Sahne dazugießen.

    Nun alles weiter vor sich hin köcheln lassen.

    Ganz zum Schluss alles bei Stufe 10 für etwa 5 sek pürieren (Je nachdem, wie fein der Gemüseeintopf sein soll, variiert die Pürierzeit). Dabei den Plastikdeckel auf den Topfdeckel drücken, damit es nicht spritzt!

    Nun kann die Suppe mit Sahne, Schmand, saurer Sahne oder Frischkäse beliebig verfeinert werden.

    Auch anderes Gemüse ist super geeignet...Das ist so schön an diesen Gemüseeintopfen, dass man beim Kochen so kreativ sein kann tmrc_emoticons.-)

    Allen Fleischfans würden sicherlich auch kleingeschnittene Bockwürstchen in dem Eintopf schmecken. Die Würstchenstücke würde ich dann zeitgleich mit der Milch, also nach etwa 12 min dazugeben. 

    Lasst euch den Eintopf schmecken. Der wärmt mich immer an kalten Regentagen.

    Guten Appetit tmrc_emoticons.-)

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super! Einfach, flexibel und

    Verfasst von thermotukker am 24. November 2015 - 09:57.

    Super! Einfach, flexibel und gesund. Und....superlecker! tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Mixingbowl closed Total begeistert vom Thermomix. Wird fast jeden Tag genutzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Geschmack war es leider

    Verfasst von LenaCarina am 25. Oktober 2014 - 21:34.

    Mein Geschmack war es leider gar nicht und ich fand den Topf ziemlich voll...

    aber jeder hat ja einen anderen Geschmack....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :bigsmile:  ja...echt

    Verfasst von sonjathermo am 21. November 2011 - 23:50.

    Big Smile  ja...echt ziemlich voll der topf, aber freu mich, dass es euch geschmeckt. würstchen geben dem ganzen noch einen besonders guten geschmack!!!


    lg,


    Sonja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leckere Suppe

    Verfasst von Katrin71 am 23. Januar 2011 - 16:40.

    Hallo sonjathermo,

    gestern Mittag gab es endlich deine leckere Gemüsesuppe. Hat sehr gut geschmeckt. Das pürieren musste ich allerdings auf zwei Etappen verteilen, da der Topf wirklich bis zum Rand gefüllt war, also Achtung hohe Spritzgefahr. Auch wir haben uns ein paar Wiener reingeschnippelt.

    LG Katrin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super! Da freu ich mich! Wenn

    Verfasst von sonjathermo am 3. Dezember 2010 - 16:58.

    Super!

    Da freu ich mich!

    Wenn draußen kalt ist, dann muss man sich schließlich irgendwie anders einheizen tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker

    Verfasst von Manni am 2. Dezember 2010 - 14:29.

    Habe die Suppe heute mittag gekocht, superlecker. Genau das Richtige bei -5°C.

    Ich habe nur noch ein paar getrocknete Würstchen reingeschnitten. So wird sie auch von meinem Mann gegessen. Cooking 2 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab gerade eben schon

    Verfasst von sonjathermo am 14. September 2010 - 13:56.

    Ich hab gerade eben schon etwas davon gegessen.

    Mir schmeckt es super tmrc_emoticons.-)

    Viel Spaß beim kochen von Sonja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo sonjathermo

    Verfasst von hops am 14. September 2010 - 13:52.

    das rezept hört sich superlecker und reichlich an. wir lieben suppen(am allerliebsten schön sämige) an ungemütlichen herbst und wintertagen. da sitzen wir dann alle um unseren warmen kachelofen und löffeln friedlich. danke fürs einstellen dieses rezeptes. wird ganz bestimmt bald ausprobiert und dann berichtet. liebe grüße von hops aus bayern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können