3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Glyx - Gefüllte Auberginen auf Tomatenragout (nach Marion Grillparzer)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Glyx - Gefüllte Auberginen auf Tomatenragout (nach Marion Grillparzer)

  • 100 g Parmesan
  • 1 Bund Petersilie, frisch4
  • 4 Stück Auberginen, mittelgroß, ca. 1 kg2
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Stück Zwiebel, halbiert
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 10 g Olivenöl
  • 200 g Reis, parboiled
  • 530 g Gemüsebrühe
  • 600 g gehackte Tomaten

Gewürze

  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Thymian, nach Geschmack
  • Oregano, nach Geschmack
  • Basilikum, nach Geschmack
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung:
  1. 1. Parmesan 15-20 Sek. Stufe 10 reiben und in eine Schüssel umfüllen.
    2. Petersilie 3 Sek. Stufe 8 hacken und ebenfalls in eine Schüssel umfüllen.
    3. Auberginen waschen, längs halbieren und das Fruchtfleisch bis auf einen 1 cm Rand aushöhlen. Das Fruchtfleisch in den Closed lid geben. Die Hälften mit Zitronensaft beträufeln, salzen und ziehen lasssen.
    4. Das Auberginenfleisch 5 Sek. Stufe 4 hacken und in eine Schüssel umfüllen.
    5. Zwiebel und Knoblauch 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern und mit Spatel nach unten schieben.
    6. Öl dazu geben und 2 Min. 30 Sek./120°C/Stufe 1 dünsten.
    7. Gehackte Auberginenfleisch dazugeben und 5 Min./120°C/Stufe 1 mit dünsten. Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen.
    8. Reis dazugeben und 1 Min. Counter-clockwise operation Stufe 1 einrühren.
    9. Brühe dazugeben und 15 Min./75°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.
    10. Gehackte Tomaten in einer Auflaufform (groß genug, das alle Auberginenhälften später hinein passen) mit Oregano, Thymian, Basilikum sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken und verrühren.
    11. Zum Auberginen-Reisgemisch 2/3 des Parmesan und die Petersilie dazugeben und 1 Min. Counter-clockwise operation Stufe 3 unterrühren.
    12. Die Auberginenhälften mit dem Reisgemisch befüllen, auf das Tomatenragout sezten und dem restlichen Parmesan bestreuen.
    13. Im vorgheizten Ofen (Mitte, Umluft) bei 200°C 35-40 Min. braten.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

1. Da wir Zucker meiden, gebe ich keinen TL Zucker zum Tomatenragout. Wer die Tomatensäure mildern möchte einfach bei Punkt 10, 1 TL Zucker mit vermengen.
2. Wer es nicht "mediteran" möchte kann das Tomatenragout nach eigenem Geschmack variieren. ( z. B. schmeckt es mit Curry auch ganz lecker)
3. Ich nehme bereits gehackte Tomaten und spare mir so die Arbeit mit dem enthäuten und hacken von Tomaten wie im Original Rezept.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare