3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gnocchi alla Romana


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gnocchi

  • 150 g Parmesan, oder Grana Padano
  • 1 Liter Milch
  • 250 g Gries, Hartweizen
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • Muskat, gerieben
  • 2 Stück Eigelb

Tomatensauce

  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose geschälte Tomaten, (oder 400g frische Tomaten, geviertelt)
  • 25 g Olivenöl
  • 1 Stängel Sellerie, (oder ein Viertel Sellerieknolle)
  • 1 Karotte
  • 1 Teelöffel Zucker, (oder Xylit)
  • 0,5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 5 Stück Basilikumblätter
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    für die Gnocchi:
  1. 1. Parmesan in den Closed lid geben 15 sec / Stufe 10 zerkleinern und umfüllen

    2. Milch, Salz, Pfeffer, Muskat in den Closed lid geben 2 min / 90° / Stufe 1

    3. Gries dazugeben 10 sec / Stufe 4 dann 5 min / 100° / Stufe 3

    4. Gnocchiteig 10 min gehen (stehen) lassen

    5. Butter, 50g Parmesan, Eigelb 10 sec / Stufe 3 unterrühren

    6. Teig umfüllen. Die Gnocchi werden gekocht, während die die Tomatensauce zubereitet wird

  2. für die Tomatensauce:
  3. 1. Sellerie und Karotte waschen, schälen, grob teilen und 5 sec / Stufe 5 zerkleinern und umfüllen

    2. Zwiebel, Knoblauch 5 sec / Stufe 5 zerkleinern

    3. Mit dem Schaber nach unten schieben, Öl dazu geben und 2 min / 120° / Stufe 1 andünsten

    4. Sellerie und Karotten dazu geben und 5 min / 120° / Stufe 1 weiter dünsten

    5. Tomaten, Basilikum, Salz, Pfeffer, Zucker 15 sec / Stufe zerkleinern, dann 20 min / 100° / Stufe 2 ohne Messbecher - dafür mit dem Gareinsatz als Spritzschutz - garen (mit frischen Tomaten evtl. 10 min verlängern)

  4. Gnocchi alla Romana fertig stellen:
  5. 1. Ofen auf 230° Ober- und Unterhitze vorheizen

    2. heißes Wasser aufsetzen

    3. mit 2 Esslöffeln Gnocchi aus dem Gnocchiteig formen und ins kochende Wasser geben

    4. aufschwimmende Gnocchi auffangen, abseien und in eine Auflaufform geben

    5. Tomatensauce darüber geben

    6. mit dem restlichen Parmesan bestreuen und im Oben überbacken bis der Käse braun wird (ca. 20 min)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

auf einem Ruccolabett anrichten und evtl. mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Man kann den Gnocchiteig auch

    Verfasst von Die Maren am 21. Januar 2016 - 10:29.

    Man kann den Gnocchiteig auch auf Backpapier auf ein Blech auswalzen und ausbacken, dann ist das alles nicht so matschig. Ich werd die Variante gelegentlich ergänzen  tmrc_emoticons.;) Freut mich, dass es den Kindern schmeckt  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin ewig gestanden und

    Verfasst von runningmom_04 am 20. Januar 2016 - 17:12.

    Ich bin ewig gestanden und habe die Gnocchi gemacht, in die Auflaufform,... Als ich sie dann aus dem Ofen geholt habe, war die Konsistenz wie Kartoffelbrei tmrc_emoticons.-(

    Überraschenderweise haben meine Kinder alles aufgegessen und fanden es richtig lecker! Was auch immer falsch gelaufen ist, ich werde nochmal einen Versuch starten. Tomatensoße dürfte etwas mehr sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin ewig gestanden und

    Verfasst von runningmom_04 am 20. Januar 2016 - 17:11.

    Ich bin ewig gestanden und habe die Gnocchi gemacht, in die Auflaufform,... Als ich sie dann aus dem Ofen geholt habe, war die Konsistenz wie Kartoffelbrei tmrc_emoticons.-(

    Überraschenderweise haben meine Kinder alles aufgegessen und fanden es richtig lecker! Was auch immer falsch gelaufen ist, ich werde nochmal einen Versuch starten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können