3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Haferflocken-Möhren-Schnitten


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Haferflocken-Möhren-Schnitten

  • 150 Gramm Zwiebeln, halbiert
  • 1 Esslöffel Öl, oder Butter
  • 50 Gramm Parmesan, gerieben oder in Stücken
  • 150 Gramm Gouda, in Stücken
  • 10 Gramm Petersilie, frisch oder TK
  • 200 Gramm Möhren, in Stücken
  • 200 Gramm Zucchini, in Stücken
  • 1 Teelöffel Knoblauchgranulat
  • 1 Teelöffel Majoran, getrocknet
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 3 Eier
  • 200 Gramm Haferflocken, grob
  • 6
    35min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
    • Appliance TM21 image
      Rezept erstellt für
      TM21
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln 6 Sek./Stufe 6 zerkleinern und auf kleiner Flamme in einer Pfanne mit dem Öl dünsten, bis sie etwas Farbe bekommen haben.
  2. Den Backofen auf 190°C vorheizen und eine quadratische Backform mit Backpapier auslegen (eine runde Form geht natürlich auch).
  3. Beide Käsesorten und Petersilie in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
  4. Möhren und Zucchini dazugeben und 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  5. Knoblauchgranulat, Majoran, Gemüsebrühe, Eier, Haferflocken und die gedünsteten Zwiebeln dazu geben und 15 Sek./Stufe 4 verrühren.
  6. In die vorbereitete Form geben und 30-35 Minuten backen. Noch warm in 12 Stücke schneiden - warm oder kalt genießen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Zwiebeln auch mit dem Messer ganz klein schneiden; wer es nicht so matchig mag.

Backofen und Bratpfanne werden benötigt.

Wer wenig Zeit hat, kann auch die Zwiebeln ungedünstet dazu geben und diese zusammen mit dem Gemüse schreddern. Mir gefällt der Geschmack von ungedünsteten Zwiebeln nicht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare