3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Herbstliches Kürbisragout mit Pilzen


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Herbstliches Kürbisragout mit Pilzen

  • 1 Lauch/Porreestange, in Ringen
  • 250-350 Gramm Hokkaido, in Würfeln
  • 500 Gramm Wasser
  • 1 TL Salz, und etwas mehr zum Würzen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Mehl, gehäuft
  • 1 Esslöffel Gemüsebrühepaste
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 400g Gramm frische Champignons, gewaschen, in Vierteln
  • 200 Gramm Schmand
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Pfeffer frisch gemahlen
  • 100 Gramm Maronen, (je nach Wunsch)
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kürbisragout
  1. Porree im Varoma und Kürbis auf den Einlegeboden verteilen.

    500g Wasser mit 1 Tl Salz in den Mixtopf geben und das Gemüse 20 Min./Varoma/Stufe 1 dämpfen.
  2. Den Varoma abnehmen und beiseite stellen, den Inhalt des Mixtopfes auffangen.

    Zwiebel in den Mixtopf geben und 3-5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    2 EL Öl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 2 andünsten.

    Mit einem Esslöffel Mehl bestäuben, die Garflüssigkeit auf 500g auffüllen, Gemüsebrühe und Tomatenmark zugeben und 10 Sek./Stufe 5 verrühren.

    Die kleingeschnittenen Pilze zugeben und 25 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 kochen.
  3. Schmand, Zitronensaft, Pfeffer, Muskatnuss und evtl. Salz zugeben und 1 Min./Counter-clockwise operation/Stufe 1 verrühren.

    Abschmecken!

    Das restliche Gemüse (Porree, Kürbis und evtl Maronen) hinzufügen und vorsichtig mit dem Spatel vermengen.

    Ich kippe das in einen großen Kochtopf zusammen, ist einfacher zum Vermengen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei uns gab es das Ragout mit Kürbisspätzle hier aus der Rezeptwelt.
https://www.rezeptwelt.de/beilagen-rezepte/kuerbisspaetzle/u66ikszt-7b201-413078-cfcd2-bxjz0qwx. Danke an „wir5“ für das tolle Rezept!

Und auf der Suche, was ich mit dem übrigen Kürbis machen könnte, ist dieses Ragout entstanden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Gericht war sehr lecker...Kam sehr gut bei...

    Verfasst von kilauea am 18. Oktober 2019 - 18:14.

    Das Gericht war sehr lecker...Kam sehr gut bei meinen Gästen zum Geburtstag an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können