3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kichererbsen Gemüse Eintopf vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Eintopf

  • 1 kleine Zwiebel, geviertelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Möhren in Stücken
  • 2 EL Öl
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kichererbsen ohne Wasser
  • 1/2 Zucchini gewürfelt
  • 1/2 Aubergine gewürfelt
  • 1 Dose Tomaten
  • 1 geh. TL Salz und Pfeffer
  • 1/2 TL gemahlener Koriander und Kreuzkümmel
  • etwas gehackte Petersilie
5

Zubereitung

    Eintopf
  1. Zwiebel, Knoblauch und Möhren in den Closed lid geben und 3 Sekunden Stufe 5 zerkleinern. Runterschieben und Öl hinzufügen und 3 Minuten Varoma Stufe 1 Counter-clockwise operation anbraten. Gemüsebrühe und Kichererbsen hinzugeben. 5 Minuten Varoma Stufe 1Counter-clockwise operation aufkochen. Restliche Zutaten hinzugeben und 10 Minuten 80 Grad weiterkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren. GUTEN APPETIT! 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Fladenbrot schmeckt lecker dazu


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nimmst du kleine oder große Dosen Tomaten...

    Verfasst von rsgschach am 29. Oktober 2016 - 12:36.

    Nimmst du kleine oder große Dosen Tomaten und Kichererbsen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke 

    Verfasst von jewel79 am 19. August 2016 - 00:32.

    Danke  Big Smile

    Gebt denen eine Stimme die keine haben!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Riesen riesen Lob an

    Verfasst von Lars und Matthias am 19. August 2016 - 00:07.

    Riesen riesen Lob an dich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeehr lecker!! Habs ohne

    Verfasst von Lisa90vegan am 12. August 2016 - 15:33.

    Seeehr lecker!! Habs ohne Aubergine, dafür mit ganzer Zucchini gemacht.Leider hab ich kein Fladenbrot bekommen. Nächstes mal lass ich nur als erstes die Zucchini kleinhacken, bin zu faul zum würfeln tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können